Logo Auto-Medienportal.Net

Lancia unterstützt die Kurzfilmtage in Oberhausen

Lancia fühlt sich schon seit langem dem Film verbunden. So unterstützt die Marke in diesem Jahr auch die 58. Kurzfilmtage in Oberhausen (26.4. - 1.5.2012). Eine Fahrzeugflotte aus Thema Executive und Voyager Gold übernimmt den VIP-Shuttleservice.

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, gegründet 1954, sind eine der größten internationalen Plattformen für die kurze Form. Zahllose Filmemacher und Künstler, von Roman Polanski bis Cate Shortland, von George Lucas bis Pipilotti Rist, haben hier ihre ersten Arbeiten präsentiert.

Das Festival organisiert einen Internationalen, einen Deutschen und einen Kinder- und Jugendfilmwettbewerb sowie den MuVi-Preis für das beste deutsche Musikvideo und den NRW-Wettbewerb für Produktionen aus Nordrhein-Westfalen. Darüber hinaus ist Oberhausen für seine umfangreichen thematischen Programme bekannt.

Außerdem bietet das Festival eine gut ausgestattete Video Library, führt einen nicht-kommerziellen Kurzfilmverleih und verfügt über ein einzigartiges Archiv von Kurzfilmen aus über 50 Jahren Filmgeschichte. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Lancia-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Lancia unterstützt die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen mit dem Shuttleservice.

Lancia unterstützt die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen mit dem Shuttleservice.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Lancia

Download:


Lancia unterstützt die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen mit dem Shuttleservice.

Lancia unterstützt die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen mit dem Shuttleservice.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Lancia

Download:


Lancia unterstützt die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen mit dem Shuttleservice.

Lancia unterstützt die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen mit dem Shuttleservice.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Lancia

Download: