Logo Auto-Medienportal.Net

PTV erhält „Global 2011“-Preis

Der Softwareanbieter PTV (Planung Transport Verkehr) hat den erstmals von der Technologieregion ausgeschriebenen Preis „Global 2011“ in der Kategorie Service gewonnen. Mit der Auszeichnung werden unternehmerische Konzepte und Aktivitäten im Auslandsgeschäft von in der Region ansässigen Firmen gewürdigt.

„PTV ist ein Ausnahmeunternehmen in unserer Region“, sagte Karlsruhes Oberbürgermeister und Jurymitglied Heinz Fenrich. Positiv bewertet wurden insbesondere die weltweite Kooperation mit Forschung und Lehre, die Anpassungsmöglichkeiten der Software an landestypische Besonderheiten und der kooperative Führungsstil mit internationalen Partnern. PTV hat rund 700 Mitarveiter, die weltweit im Einsatz sind. 450 davon arbeiten am Hauptsitz in Karlsruhe und in den deutschen Niederlassungen.

PTV selbst ist als Spin-Off und Fünf-Mann-Betrieb aus der Universität Karlsruhe hervorgegangen. Die enge Verzahnung mit Forschung und Lehre zieht sich konsequent durch die Unternehmensgeschichte. So spielt die globale Vernetzung bei der Auslandsstrategie eine bedeutende Rolle. PTV kooperiert weltweit mit Universitäten und Instituten und stellt ihnen Software zur Verfügung. Derzeit nutzen beispielsweise mehr als 150 Forschungsinstitute und Hochschulen das Verkehrsplanungsprogramm PTV Vision. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: PTV-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel: