Logo Auto-Medienportal.Net

Pressepräsentation 1er BMW: Kurvenfresser mit sanftem Gemüt

Einer ist immer der Erste. So der Einser von BMW, der nun als erster Kompakter gegen deutlichen Aufpreis mit einem Acht-Gang-Automategetriebe ausgestattet werden kann. Doch das ist bei der zweiten Generation des kleinsten BMW nicht die einzige Technologie, die aus den Topmodellen in die Einer-Baureihe wandert: Der Kleine ist erwachsener geworden, größer, komfortabler und mindestens genauso fahraktiv und dynamisch.

Wer will, kann seinen 1er jetzt auch heftig individualisieren. 6400 Kombinationsmöglichkeiten bietet die Preisliste an. Dabei beginnt alles mit zwei Haupt-Varianten: dem Urban Line und dem Sport Line (Aufpreis 1900 Euro), von außen leicht zu unterscheiden durch die weißen Elemente beim Städter und die schwarzen beim Sportler. Auch in der Nierenpartie unterscheiden sich die beiden. Der Sportler guckt wegen der Farbgebung grimmiger nach vorn.

Innen setzt sich das Farbspielt übrigens fort. Während der Sportler sich mit roten Akzenten an Nähten und Leisten im meist schwarzem Umfeld profiliert, gibt sich der Urban freundlicher und farbiger. In den Türverkleidungen, auf dem Mitteltunnel und im Bereich des Handschuhfachs finden sich große Flächen in Wagenfarbe. Die Gedanken der Designer hinter diesen unterschiedlichen Akzenten sind schnell erraten: In der Urban Line sehen sie eher die Frau am Steuer. Die handeln sich damit keinen Nachteil ein, denn alle Motor-, Fahrwerks-und sonstigen Optionen fürs Fahren stehen in beiden Versionen zur Wahl.

Alle Motoren des 1er BMW werden per Doppel-Turbolader (BMW Twin Power Turbo Technologie) auf Leistung und Effizienz gebracht. Zum Modellstart nach der IAA im September tritt der 116i mit einem neuen 100 kW / 136 PS-Motor an. Der 118i erhält 125 kW / 170 PS. Beide Motoren haben 1,6 Liter Hubraum, die drei Diesel zwei Liter (116d mit 85 kW / 116 PS, 118d 105 kW / 143 PS, 120d 135 kW / 184 PS). Alle Motoren leisten mehr und verbrauchen weniger, unterstützt vom einem Ecopro-Modus im Fahrerlebnisschalter, der sparsame Fahrweise nahelegt und belohnt, indem er Buch führt über dazugewonnene Reichweite. Alle Motoren- und Getriebekombinationen verfügen außerdem über ein Start-Stopp-System.

Effizientes Fahren ist das Eine, die Erwartungen an das Fahrerlebnis in einem BMW das Andere. Wir erlebten jetzt den BMW 118i mit Sechs-Gang-Handschaltung und M-Sportfahrwerk sowie den 120d mit der Acht-Gang-Automatik. Der BMW 118i geht 225 km/h und beschleunigt in 7,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Sein Verbrauch liegt im Schnitt (nach EU-Norm) bei 5,9 Litern. Das Sechs-Gang-Getriebe lässt sich leicht und knackig schalten, dass es eine Pracht ist.

Liebe BMW-Puristen, es tut uns Leid. Die Kombination des Zwei-Liter-Diesels mit 135 kW / 184, die 380 Newtonmeter Drehmoment und dann noch die Automatik – dies ist die für dieses Auto optimale Kombination. Dabei stellt sich bei Vergleich der , Werte heraus, dass der Diesel nur beim Verbrauch wesentlich besser aussieht, da allerdings gleich um anderthalb Liter. Der starke Diesel und der Automat (Aufpreis 2320 Euro) lassen den 1er zu einem Alleskönner werden, der die volle Breite das Begriffs Fahrspaß ausleben kann: vom sanften Schnurrer bis zur spurtenden Raubkatze, vom Langstreckenauto bis zum Kurvenfresser

Der Fahrerlebnisschalter für die Auswahl der Fahrwerkseinstellung enthält jetzt zu Recht auch eine Position „Comfort“. In der Tat haben die Entwickler es geschafft, mit längerem Radstand mehr Komfort und mit größerer Spur mindestens ebenso viel Fahrdynamik an Bord zu holen. Die ausgewogene Achslastverteilung, das aufwändige Fahrwerk, die direkte Lenkung und erst der Hinterachsantrieb bringen das Fahrerlebnis, das man von den kleinsten BMW erwartet.

Die Länge wuchs um 85 Millimeter, der Radstand um 30 Millimeter und die Breite um 17 Millimeter. Besonders deutlich wird das Wachstum aber an zwei Stellen; Die Kniefreiheit hintern nahm um 21 Millimeter zu. Das freut den bisher sehr beengten Hinterbänkler. Die Spur der Hinterachse legte 71 Millimeter. Man mag kaum glauben, was das für einen Einfluss auf die Wirkung des Autos hat. Sollte jemals irgendwann einem alten 1er BMW schmalen Hüften nachgesagt haben, dann muss er sich jetzt korrigieren. Der 1er BMW hat in jeder Hinsicht zugelegt. (ampnet/Sm)

Daten BMW 120d Urban Line

Länge x Breite x Höhe (m): 4,32 x 1,77 x 1,42
Motor: Vierzylinder-Dieser, Twin-Turbolader, Direkteinspritzung
Leistung: 135 kW / 184 PS bei 4000 U/min
Max. Drehmoment: 380 Nm zwischen 1750 und 2750 U/min
Leergewicht / Zuladung: 1440 kg / 530 kg
Verbrauch (nach EU-Norm: 4,4 Liter
CO2-Emissionen: 116 g/km, Euro5
Höchstgeschwindigkeit: 228 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 7,3 Sek.
Kofferraum: 360 l, erweiterbar auf 1200 l
Räder / Reifen: 7 J x 16 / 205/55 R 16 91V, Reifen 215/60 R 16
Wendekreis 10,9 MeterBasispreis: 29 250 Euro

Weiterführende Links: BMW-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Urban Line.

BMW 120d Urban Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 1: links Sport Line, rechts Urban Line

BMW 1: links Sport Line, rechts Urban Line

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 120d Sport Line.

BMW 120d Sport Line.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: