Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel von Jens Meiners, cen

Mercedes-Benz EQS.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 25. Juli 2021. Mercedes-Benz bringt mit dem EQS ein vollelektrisches Pendant zur S-Klasse auf eigenständiger Plattform. Was kann der Luxus-Stromwagen?

Jens Meiners.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 7. Juli 2021. Der Selbstzünder fällt auf 20 Prozent, während Elektroautos massiv subventioniert werden. Doch das Standbild der sauberen E-Mobilität zeigt erste Risse.

Mercedes-Benz EQE, Rendering von Larson-Design.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 6. Juli 2021. Exklusive Illustrationen von Larson-Design zeigen das elektrische Pendant zur E-Klasse, das ein deutlich breiteres Publium für sich gewinnen soll.

Professor Gerhard Reiff.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 28. Juni 2021. Die Berechnung des CO2-Ausstoßes von Elektroautos hat für Diskussion gesorgt. Ein Gespräch mit Prof. Gerhard Reiff über die Zukunft der Motorentechnik.

Thomas Koch.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 24. Juni 2021. 171 Wissenschaftlern stellen die Berechnungen zum CO2-Ausstoß von Elektroautos in Frage. Die Autoren-Union Mobilität sprach mit einem der Mitinitiatoren.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (l.) und Leonore Gewessler (r.), Bundesministerin für Umwelt und Mobilität.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 2. Juni 2021. Österreichs Bundeskanzler hält die Elektromobilität keinesfalls für alternativlos. Er setzt auch auf alternative Kraftstoffe für den Verbrennungsmotor.

Jason Castriota.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 24. Mai 2021. Der frühere Pininfarina- und Saab-Chefdesigner ist bei Ford Leiter der globalen Markenstrategie für Elektrofahrzeuge. Drei Plattformen reichen.

Elon Musk in der NBC-Unterhaltungssendung „Saturday Night Live“.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 9. Mai 2021. Der ebenso charismatische wie umstrittene Milliardär moderierte die beliebte US-Comedy-Sendung. Die schlimmsten Befürchtungen bewahrheiteten sich nicht.

Chevrolet Corvette Stingray Cabriolet.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 9. Mai 2021. Mittelmotor für Fans fast ein Kulturschock. Der Performance der US-Sportwagenikone hat es nicht geschadet – im Gegenteil. Ab Oktober auch in Europa.

Nissan Leaf (2013).
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 8. Mai 2021. Mittlerweile ist die Technik weiter fortgeschritten, doch wie steht es um Pioniermodelle wie zum Beispiel den Nissan Leaf? Die Batterie ist oft am Ende.

Mercedes-Benz GLB.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 26. April 2021. Der kompakte Crossover bietet viel Platz und gute Fahrleistungen sowie ein hochwertiges Ambiente. Das lassen sich die Stuttgarter allerdings auch gut bezahlen.

VW Golf GTD.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 23. April 2021. Er ist der sparsamere GTI und bietet mehr als ausreichend sporliche Fahrleistungen. Das neue Bedienkonzept der Baureihe gibt weiterhin Anlass zu Kritik.

Phlipp Schiemer.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 4. April 2021. AMG setzt weiterhin auf die Vielfalt der Antriebskonzepte, so der Markenchef im Gespräch mit unserem Autor Jens Meiners.

Volkswagen Polo GTI.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 3. April 2021. Volkswagen und Audi bringen den Polo GTI und den A1 40 TFSI zurück - sparsamer, schneller und mit neuem Getriebe.

Dr. Michael Haberland, Gründer und Präsident des Automobilclubs Mobil in Deutschland.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 28. März 2021. Der Münchener Michael Haberland setzt auf freiwillige Zuwendungen, um den verkehrspolitischen Diskurs in Deutschland wieder pro Auto zu drehen.

Elektromobilität.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 22. Februar 2021. Nicht einmal halb so viele Förderanträge wie im Dezember. Wächst die Skepsis der Verbraucher? Die Papierwerte halten der Realität selten stand.

Elektromobilität.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. Februar 2021. Einige Städte sperren ihre Parkgaragen für Elektroautos. Und daran führt aus Sicherheitsgründen auch kaum ein Weg vorbei. Doch was ist mit privaten Gebäuden?

Autor Jens Meiners mit dem Prototyp der Mercedes-Benz C-Klasse.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 11. Februar 2021. Neue Mittelklasselimousine kommt in wenigen Monaten nur noch mit Vierzylinder-Mildhybrid-Motoren auf den Markt, auch Plug-in-Hybrid-Diesel geplant.

Audi-Chefdesigner Marc Lichte am e-Tron GT.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 10. Februar 2021. Ein Rundgang um den neuen Elektrostar. Design und Entwicklung: Nur zwei gemeinsame Teile. Möglicherweise das bislang wichtigste Modell für die Marke.

Werbespot von General Motors mit Schauspieler Will Farrell und dem Cadillac Lyriq auf einer Tour durch Norwegen.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 9. Februar 2021. Das wichtigste Sportereignis in den USA nutzen Firmen gerne für Werbung. Das Interesse war in diesem Jahr eher mau. Schlagabtausch zwischen GM und anderen.

Audi Q3 45 TFSI e.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Januar 2021. Ohne Elektrifizierung kommt kaum ein Hersteller aus. Doch in der Praxis ist die Plug-in-Hybrid-Variante nicht immer die beste Wahl. Nichts für die Langstrecke.

Jens Meiners.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 14. Januar 2021. Der ADAC regt sich über die Eigenschaften eines Elektro-Chinesen auf. Vielleicht bleibt vielen bald gar nichts anderes übrig als der Kauf solcher Billigstromer.

BMW M235i Gran Coupé.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 12. Januar 2021. Auf den Sechszylinder des Coupés muss zwar verzichtet werden, Leistung gibt es mit über 300 PS dennoch genug – und vor allem mehr Platz.

General Motors.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 11. Januar 2021. Ein neues Logo für GM: Der US-Konzern will damit seine fragwürdige Elektrifizierungs-Strategie unterstreichen.

Audi Q8 60 TFSI e.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 10. Januar 2021. Ein beeindruckendes SUV mit Plug-in-Antrieb als aktueller Höhepunkt einer großen E-Erfahrung. Doch sind die Diesel-Versionen nicht sparsamer und dynamischer?

Gert Hildebrand.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 31. Dezember 2020. Stardesigner Gert Hildebrand wirft ein Blick zurück auf 2020 - und wagt einen Blick in die Zukunft.

Professor Fritz Indra.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 30. Dezember 2020. Motoren-Papst Professor Fritz Indra schaut zurück auf 2020 – und wagt einen Blick in die Zukunft.

VW Golf R.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 21. Dezember 2020. Keiner kommt an ihn als sportlichem Alleskönner heran. Überragende Fahrleistungen. Dennoch gibt es Verbesserunspotential. Bei drei Farben ist Schluss.

Thomas Koch.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 19. Dezember 2020. Wir sprachen mit Prof. Thomas Koch vom Karlsruher Institut für Technologie über die EuGH-Entscheidung. An der Sachlage ändert sich nichts.

Porsche Cayenne, erste Generation.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 19. Dezember 2020. Wir blicken zurück auf eine eindrucksvolle Modellgeschichte und erinnern an die Warnungen der ersten Tage, die Sportwagenmarke bloß nicht zu verwässern.

Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. Dezember 2020. Mächtige 700 PS stemmt der Plug-in-Hybrid, der 315 km/h schnell ist. Der Normverbrauch von 2,7 Litern gehört da von vorneherein ins Reich der Phantasie.

Elon Musk kündigt für 2020 einen Tesla-Lastwagen an.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 1. Dezember 2020. Elon Musk gilt als Weltmeister der Ankündigung. Heute Abend empfängt er eine hohe Ehrung. Wir haben seine absurdesten Tweets dokumentiert.

Jens Meiners.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 1. Dezember 2020. Die „Verkehrswende“ gilt manchem als zwangsläufiges Schicksal. Doch in Stuttgart wurde sie vom Bürger abgewählt.

Porsche 911 GT3.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 27. November 2020. Über 500 PS dürften es wohl werden. Das Spitzenmodell verkörpert die reine Lehre vom Sportwagen. Griffiger Schaltknauf für das Doppelkupplungsgetriebe.

Joe Biden und GM-Chefin Mary Barra in einer Corvette Z06.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 10. November 2020. Der designierte US-Präsident fährt gerne auch schnell. Corvette als Hochzeitskutsche. Das Steuer muss er aber demnächst wieder anderen überlassen.

Audi RS e-Tron GT.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 5. November 2020. Im ersten vollelektrischen RS-Modell nahm Chefredakteur Jens Meiners für einen Tag Platz. 600 PS aus der Steckdose versprechen hervorragende Fahrleistungen.

GMC Hummer EV.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 22. Oktober 2020. Einst wurde das Kultmobil fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel, nun kommt das martialische Gefährt als Elektromonster zurück. Zweifel an einigen Zahlen.

Thierry Metroz.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 16. Oktober 2020. Interview mit dem DS-Chefdesigner Thierry Metroz zur Strategie der Citroen-Edelmarke vom Stadtfahrzeug bis zur klassischen Limousine als Flaggschiff.

VW Red Amarok.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 9. Oktober 2020. Eigentlich sollte er noch bleiben und statt Hannover aus Argentinien kommen. Daraus wird nun nichts. Als Einzelstück zeigt er, was alles möglich ist.

Volkswagen Touareg R.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 6. Oktober 2020. Nach dem Aus für den V8 TDI bildet der R mit 462 PS die Spitze der Baureihe. Ausstattung auf Luxusklasse-Niveau, aber sportlich eher enttäuschend.

Ferrari Roma.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 8. September 2020. Endlich wieder ein eleganter Gran Turismo aus Maranello. 20 PS und einen Gang mehr als der Portofino. Spitze über 320 km/h. Gute Lösungen bei der Bedienung.

Volkswagen Golf GTE.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 1. September 2020. Die Wolfsburger können noch immer fast alles. Wer einen Plug-in-Hybrid fahren will oder muss, dem bietet VW mit dem Golf GTE ein reizvolles Produkt an.

Barbara Metz, stellvertretende DUH-Geschäftsführerin, und einige Mitstreiterinnen mit dem „Goldenen Geier 2020“ für den Mercedes-Benz GLS.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. August 2020. Das SUV bekommt den „Goldenen Geier 2020“. Der Verein nimmt es mit den Fakten nicht so genau und weiß angeblich 18.000 Verbraucher hinter der Entscheidung.

BMW 545e (Prototyp).
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 13. August 2020. Alternativ zum 530e kommt nun auch der Sechszylinder mit Stromanschluss. 394 PS Systemleistung, Allradlenkung – und eine Empfehlung für den Diesel.

Noch leicht getarnt: Mercedes-Benz S-Klasse.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 6. August 2020. Das neue Spitzenmodell aus Stuttgart verfügt über eine Hinterachse, die bis zu zehn Grad mitlenkt. Einparken wird damit zum Kinderspiel. Unkultivierte Sprache.

Ford Bronco, erste Generation Sport.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 3. August 2020. Ford hat nach fast einem Vierteljahrhundert Pause wieder einen Bronco vorgestellt. An diese Baureihe erinnern sich noch viele – nicht nur in den USA.

Porsche Panamera.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 29. Juli 2020. Eindrücke einer Prototypenfahrt: Auch der runderneuerte große Zuffenhausener bleibt trotz starker Konkurrenz Solitär und Messlatte im Segment.

Audi A3 Limousine.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 22. Juli 2020. Vor einigen Wochen konnten wir einen Tag am Steuer des überzeugenden A3 Sportback verbringen, jetzt folgt die Stufenheck-Variante.

Mercedes-AMG GLA 45.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 21. Juli 2020. Dieser AMG bringt Rennatmosphäre in den Alltag. Das Auto ist steif, präzise, direkt und will jeden Fahrerwunsch verzögerungsfrei in die Realität umsetzen.

Audi e-Tron S Sportback.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Juli 2020. Der Audi e-Tron S stellt mit seiner Leistung, seinen Innovationen und dem hohem Qualitätsniveau eine überzeugende Alternative zu anderen Elektroautos dar.

Audi A8.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 13. Juli 2020. In Kürze stellt Mercedes-Benz die neue S-Klasse vor. Audi spendiert seinem Flaggschiff derweil einen V8-Dieselmotor, der hervorragend zum A8 passt.

BMW M3 Prototyp.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 5. Juli 2020. Ende des Jahres kommt das Duo mit bis zu 510 PS. Den schwächeren der beiden Motoren gibts es noch als Handschalter. Zwischengas darf selbst gegeben werden.

Noch getarnt: BMW 4er Coupé.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 28. Mai 2020. Die nächste Generation wird über einen retro-futuristischen, vertikalen Frontgrill verfügen, der von BMW-Modellen aus der Vorkriegszeit inspiriert ist.

Audi RS5 Sportback.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Mai 2020. Mit fünf Türen bietet Audi beim RS 5 Sportback einen alltagstauglichen Sportwagen mit herausragenden Fahrleistungen. Autor Jens Meiners ist ihn gefahren.

Andreas Scheuer.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. Mai 2020. Andreas Scheuer rudert bei der Verschärfung des Bußgeldkatalogs zurück. Die Proteste waren zu laut.

Audi RS 4 Avant.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 4. Mai 2020. Die Sportlichkeit des Kombis fasziniert. Der Motor kommt aus Stuttgart. Gegen Aufpreis ist erst bei 280 km/h Schluss.

Prof. Friedrich Indra.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 28. April 2020. „Der Verbrenner wird noch sehr lange leben, weil er dem Wunsch des Menschen nach der völlig freien, unabhängigen Fortbewegung am besten entgegenkommt.“

Kia Telluride.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 18. April 2020. Die internationale Jury wählten einen Kia zum Auto des Jahres. Das rüttelt an der Überzeugung, die deutschen Hersteller bildeten die Weltspitze.

Mercedes-Benz GLA 250.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. April 2020. Die zweite Generation des Crossovers kommt mit einer Reihe entscheidender Verbesserungen. Dennoch steht Touchpad gegen Dreh-Drück-Steller.

Porsche Taycan.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 16. März 2020. Ein Elektroauto ist „Deutsches Auto des Jahres“. Nicht nur die Fahrleistungen beeindrucken, sondern auch die Technik. Nur an Platz fehlt es ein wenig.

BMW 3er.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 6. März 2020. Die Baureihe bleibt ihrem dynamischen Anspruch gerecht. Leider gibt es aktuell nur einen Handschalter. Der Plug-in-Hybrid enttäuscht.

Jens Meiners.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 1. März 2020. Die Absage der Automesse kam recht kurzfristig. Die Zukunft wird zeigen, ob das möglicherweise der Anfang vom Ende der Schweizer Schau ist.

Opel Corsa.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 28. Februar 2020. Auch wenn er sich die Plattform mit dem Peugeot 208 teilt, ist der kleine Rüsselsheimer ein absolut eigenständiges Auto.

Jens Meiners.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 26. Februar 2020. Autonomes Fahren setzt sichere Technik voraus. Amerikanische Forscher und Behörden melden erheblich Zweifel an und haben Tesla besonders im Visir.

Peugeot 208.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 21. Februar 2020. In unserer kleinen Serie stellen wir die Top Fünf des „German Car of the Year“-Awards (GCOTY) vor.

Mazda 3.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 14. Februar 2020. In unserer kleinen Serie stellen wir die Top Fünf des „German Car of the Year“-Awards (GCOTY) vor.

Genesis G90.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 16. Dezember 2019. Mit der Oberklasse-Limousine will Hyundai den etablierten Konkurrenten Paroli bieten. Zu deutlich günstigeren Preisen – und vorerst nur in den USA.

Ford Mustang Mach-E.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 24. November 2019. Kalifornien ist der Hotspot für Fahrer von Elektroautos. Das wird auch auf der Los Angeles Auto Show deutlich. Doch nicht überall herrscht Jubel.

Chrysler Headquarter Detroit
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 2. November 2019. PSA hat die wettbewerbsfähigen Plattformen, FCA den Zugang zum US-Markt – keine Seite kommt ohne Mitgift.

Volkswagen T-Roc R.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 14. Oktober 2019. Mit 300 PS rückt der kleine VW zum Audi SQ2 auf. Unter sportlichen Aspekten könnte aber noch das eine oder andere Detail verbessert werden.

Markus Flasch.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Juni 2019. Die BMW-Tochter M GmbH blickt nicht nur auf eine stolze Historie zurück, sie steht auch vor wichtigen Neuvorstellungen. Dazu gehören der X3 M und X4 M, der M8 und der M 135i als so genanntes M-Performance-Modell. Geführt wird die Marke seit Oktober 2018 von Markus Flasch (38). Jens Meiners, Chefredakteur von Auto-Medienportal.net, traf sich mit ihm in New Jersey zum Gespräch.

Tesla Model Y.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 15. März 2019. Es soll das meistgebaute Auto der Marke werden: Das SUV namens Model Y, das Tesla-Guru Elon Musk gestern um 20 Uhr Ortszeit im kalifornischen Hawthorne enthüllte. Er rechne damit, vom Model Y mehr Einheiten zu bauen als von den existierenden Modellen Model S, Model X und Model 3 zusammen, so Musk. Um das zu erreichen, haben sich die Kalifornier auf den wachsenden Markt der mittelgroßen SUV fokussiert. Fünf oder sieben Sitze, optionaler Allradantrieb, vollelektrischer Antrieb: Dieses Rezept soll das Model Y zum globalen Verkaufsrenner machen.

VW ID Buggy.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 8. März 2019. Dass die Hersteller des Heimatmarktes auf einer Automesse dominieren, ist eigentlich kein Wunder. Und so steht die Messe in Detroit vor allem im Zeichen der amerikanischen Big Three (Chrysler, Ford und GM), während auf der Frankfurter IAA die deutschen Hersteller ihr Sortiment in geradezu epischer Breite präsentieren. Genau das ist das Besondere am Genfer Salon, der noch bis zum 17. März läuft: Auf neutralem Schweizer Boden sind alle irgendwie gleich. Wenn es eine Besonderheit gibt, dann die große Zahl an Karossiers und Designern. Für Autoliebhaber gibt es keine schönere Messe.

Ford Explorer Platinum.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Januar 2019. Es ist genau 30 Jahre her, dass die Automesse in Detroit zur North American International Auto Show wurde. Mit Unterstützung der „Big Three” Chrysler, Ford und General Motors gelang es rasch, die Messe der lokalen Automobilhändler nachhaltig auf dem „Radarschirm” der Branche zu platzieren. In Detroit traf sich die Branche, um das Jahr einzuläuten und die Stimmung für die nächsten zwölf Monate zu setzen.

Jens Meiners.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 3. Januar 2019. Ein Katastrophenjahr für die Autobranche geht zu Ende. Vorstände im Gefängnis, Stickoxid- und CO2-Extremvorgaben, zusammengestrichene Modellpaletten: Politik und Gerichte ziehen der deutschen Leitindustrie den Boden unter den Füßen hinweg. Nach einem bitteren 2018 könnte 2019 zu einem entscheidenden Jahr für die Industrie werden.

Audi e-Tron GT Concept.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Dezember 2018. Ob die Elektromobilität sich wirklich durchsetzt, ist keineswegs ausgemacht, aber es geht längst nicht mehr nur darum, herrisch vorgetragene Politikerwünsche zu erfüllen. Es geht auch um den Stolz der deutschen Autoindustrie. Man ist es leid, ständig zu hören, von Tesla abgehängt worden zu sein. Und deshalb kommt Schwung in die Sache. Jüngstes Beispiel ist der vollelektrische Audi e-Tron GT, der auf der gleichen Plattform basiert, die für den kommenden Porsche Taycan verwendet wird.

VW Beetle Final Edition.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 4. Dezember 2018. In der Ära Piëch ist Volkswagen zum Premium-Hersteller avanciert. Es gibt viele eindrucksvolle VW-Typen, die damals entstanden sind; das rundum sympathischste unter ihnen ist der Beetle, 1997 präsentiert und 2011 neu aufgelegt. In Deutschland wurde er bereits aus dem Programm gestrichen, in China und den USA ist er noch zu bekommen. Aber seine Tage sind gezählt, und zum Abschied legt VW in den USA jetzt eine „Final Edition” auf. Wir sind sie in Kalifornien noch einmal gefahren.

Los Angeles 2018: Porsche 911.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 2. Dezember 2018. Los Angeles ist neben San Francisco die große Metropole Kaliforniens – und über viele Jahrzehnte Ausgangspunkt einer Reihe von Regulierungen, die die Autoindustrie transformiert haben. Ohne den Kampf gegen den Smog von Los Angeles hätte die Einführung des Katalysators noch sehr lange auf sich warten lassen. Und hätten kalifornische Politiker nicht einen Narren an der Elektrifizierung gefressen, wären Autos wie Toyota Prius oder Tesla eine Fußnote der Automobilgeschichte geblieben.

Pariser Autosalon 2018: Mercedes-Benz GLE.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 3. Oktober 2018. Der globale Messezirkus steht unter verschärfter Beobachtung, die Teilnahme der Autohersteller ist keine Selbstverständlichkeit mehr: Fiat, Opel, Ford, Volkswagen und viele Premiummarken sparen sich heuer die traditionsreiche Pariser Automesse auf dem Expo-Gelände, in manchen Hallen herrscht gähnende Leere, anderswo werden die Standflächen mit elektrischen Kleinstwagen oder Zubehöranbietern aufgefüllt.

Ferrari 488 Pista (Vorserienfahrzeug).
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. September 2018. Wer sich auf einen Ferrari einlassen wollte, musste einst hart im Nehmen sein. Enge Fahrzeugkabinen, mangelnder Komfort, kapriziöse Technik und exorbitante Wartungskosten sorgten schon deshalb für Exklusivität, weil sich wenige Kunden diesen Eigenschaften aussetzen wollten (oder konnten). Dem standen extreme Fahrleistungen, extravagantes Design und ein unerreichtes Image gegenüber.

Tesla Model 3.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 23. August 2018. Das „Auto der Zukunft", die „letzte Stufe des Masterplans": Tesla geizt nicht mit Superlativen, wenn es um das Model 3 geht, mit dem man den Massenmarkt erobern will. Gestandene Motorjournalisten flechten ihm Lorbeerkränze; mancher, der im Beisein eines Tesla-Aufpassers ein paar Kilometer Strom geben durfte, entdeckt die beneidenswerte Gabe, angesichts einer konzentriert durchfahrenen Kurve eine fundierte Gesamtbewertung abgeben zu können. Doch wie fährt sich das Wunderauto tatsächlich? Machen wir uns in den USA auf die Suche nach dem Fortschritt.

Tesla Model 3.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 31. Juli 2018. Die Konkurrenz, so schien es, konnte sich warm anziehen: Über 450 000 Vorbestellungen hat Tesla für das Model 3 eingesammelt, ein Mittelklasse-Elektroauto für angeblich 35 000 Dollar (knapp 30 000 Euro). Jeder Vorbesteller hat 1000 Dollar angezahlt. In der Nacht auf den 31. März 2017 standen Kaufwillige stundenlang Schlange, um einen der vorderen Plätze auf der Liste der Reservierungen zu ergattern. Sie hoffen auf „das Auto der Zukunft“, voller kreativer Lösungen, auf die bei den etablierten Herstellern noch niemand gekommen ist.

Peugeot 508.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 30. Juli 2018. Mit der Übernahme von Opel hat der PSA-Konzern eine Herkulesaufgabe übernommen. Die deutsche Traditionsmarke, die seit vielen Jahrzehnten zum US-Konzern General Motors gehörte, wird nun in das Markengefüge von PSA integriert. Dazu gehören aktuell Peugeot, Citroën und die neu geschaffene Nobelmarke DS.

Tata Nano.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 13. Juli 2018. Er war als automobiler Meilenstein gefeiert worden, als Fahrzeug von der Bedeutung eines Volkswagen oder Ford Model T – und als das Werkzeug, um eine ganze Nation zu motorisieren: Der Tata Nano, 2008 als „One-Lakh“-Auto präsentiert. Ein Lakh, das sind 100 000 indische Rupien – heute umgerechnet rund 1250 Euro. Jetzt wurde er sang- und klanglos eingestellt.

Prototyp des Mercedes-Benz EQC auf Erprobungsfahrt.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 19. Juni 2018. Druckvoll beschleunigt der schwere SUV aus der Kurve heraus, die Vorderräder drehen durch, aus dem Antrieb ertönt ein hochfrequentes Singen: Es geht äußerst zügig voran im EQC, dem kommenden Hoffnungsträger der Elektromarke Mercedes-EQ. In der Nähe von Almeria, weit im Süden Spaniens, nimmt Projektleiter Martin Hermsen Abstimmungsfahrten vor. Darf man Motor und Leistungselektronik bei Vollast hören oder nicht? Wieviel Schlupf lassen wir an der Vorderachse zu? Um diese Themen geht es im aktuellen Stadium.

Elon Musk.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 26. Mai 2018. Dass bei der Elektroauto-Manufaktur Tesla Nervosität herrscht, ist kein Geheimnis. Doch jetzt scheinen bei Firmenchef Elon Musk die letzten Sicherungen durchzubrennen. In einer Serie offensichtlich unkontrollierter Botschaften auf dem Portal Twitter legt sich der exzentrische Milliardär mit der gesamten Medienlandschaft an – und droht damit, die Glaubwürdigkeit von Journalisten von der Öffentlichkeit auf einem Portal namens „Pravda“ (Wahrheit) – benoten zu lassen.

Prototyp des Audi Q8.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 20. Mai 2018. Extrem bullig steht er da, mit eindrucksvoller Kühlermaske, breitem Fahrzeugkörper, ausgestellten Kotflügeln und einem scharfen Coupéheck, das von einem präzisen Leuchtenband geprägt wird: Wir stehen vor dem Prototyp des Audi Q8, der das SUV-Programm der Ingolstädter Marke nach oben abschließen wird. Und wir dürfen nicht nur Platz nehmen, sondern auch mitfahren: Auf einer ausgedehnten Runde, die uns durchs Altmühltal und anschließend über die A9 zurück ins Werk führt. Am Steuer: Der technische Projektleiter des Q8, Dr. Werner Kummer.

Wiener Motorensymposium 2018.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 30. April 2018. Es war sicher kein gutes Jahr für den Verbrennungsmotor: „Vom Enabler zum Verschmutzer“, beschrieb der langjährige Leiter des Symposiums, Professor Hans Peter Lenz, die Situation in seinem Einführungsvortrag. Seit dem letztjährigen Symposium haben sich die Auswirkungen des Dieselskandals nochmals verschärft: Das deutsche Bundesverwaltungsgericht hat auf eine Klage der „Deutschen Umwelthilfe" hin den Weg für Diesel-Fahrverbote freigemacht, wobei Einschränkungen und Nuancen in der Diskussion untergehen. Politiker wie Umweltministerin Svenja Schulz fordern extrem aufwendige Gebrauchtwagen-Nachrüstungen für Abgaswerte, die zum Zeitpunkt ihrer Zulassung gar nicht existierten.

Genesis Essentia.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 3. April 2018. Die amerikanische Messelandschaft ist in Bewegung – denn die langjährige unangefochtene Nummer Eins, die NAIAS in Detroit, muss den angekündigten Abgang von BMW und Mercedes-Benz verdauen und reagiert – hastig, aber dennoch viel zu spät – mit einer Verlegung in den Oktober. Die Messe Los Angeles ist weit weg von den amerikanischen "Big Three". Bleibt New York: Die einstige B-Messe entwickelt sich zum wichtigsten Treffpunkt der Branche auf US-amerikanischem Boden.

Jeep Wrangler.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 5. März 2018. Um das wichtigste vorwegzunehmen: Man kann die Türen noch ausbauen, wenn es an den Strand oder ins grobe Gelände geht. Und man kann die Frontscheibe noch immer nach vorn klappen und auf der Motorhaube ablegen. Und damit dürften bereits die größten Sorgen von der Fangemeinde abfallen, die lange geargwöhnt hat, ob der klassische Jeep, der seit Mitte der 80er Jahre auf die Bezeichnung Wrangler hört, auch nach dem Modellwechsel seinen urwüchsigen Charakter beibehalten würde. Und dazu gehören nun einmal diese unverzichtbaren Elemente.

Volkswagen Touareg.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 1. März 2018. Er war die Speerspitze, als Volkswagen unter Ferdinand Piëch ganz nach oben strebte: der Touareg. Mehr noch als der Phaeton stellte der Oberklasse-Geländewagen vor anderthalb Jahrzehnten alles in den Schatten, was sich in seinem Segment bewegte. Es gab ihn zwischenzeitlich als Zehnzylinder-Turbodiesel und als Zwölfzylinder-Benziner: Niemand konnte diesem Monument der Ingenieurskunst das Wasser reichen.

Volkswagen Golf GTI TCR.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 26. Februar 2018. Die meisten Rennserien haben sich weit vom Serienauto entfernt. Das gilt für die DTM ebenso wie für die Nascar-Serie in Nordamerika, wo es eigentlich nur noch um Gladiatorenkämpfe auf identischem Material geht. Hinzu kommt: Der Rennsport ist extrem teuer. Doch es gibt Lösungsansätze. Einer davon ist die TCR-Serie, ersonnen von Marcello Lotti und eingeführt im Herbst 2015. Das Reglement ist nicht unumstritten, aber insgesamt wurde die Serie hervorragend angenommen.

Wilko Stark.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 4. Februar 2018. Wilko Stark leitet die Sub-Marke Mercedes Benz EQ, unter der die Stuttgarter in Zukunft ihre vollelektrischen Modelle entwickeln und vermarkten werden. Er spricht mit unserem Autor Jens Meiners über die Herausforderungen bei der Einführung von E-Autos – und was der strategische Schwenk für die Kunden bedeutet.

Gorden Wagener
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 30. Januar 2018. Mit seinem Antritt im Jahr 2008 hat Gorden Wagener das Mercedes-Design vom Kopf wieder auf die Füße gestellt – ohne dabei einen Retro-Kult um die Ära Sacco zu betreiben. Inzwischen trägt beinahe das gesamte Modellprogramm seine Handschrift, auch zuletzt, bei der behutsamen Renovierung des Kultmodells G-Klasse. Im Interview mit Jens Meiners stellt Wagener fest, dass Mercedes mit seinen vier Marken sich gegen jeden Wettbewerber positionieren könne. Und er unterstreicht: Gutes Design sei nicht das Ergebnis eines demokratischen Prozesses. Jetzt legen Wagener und der Konzern nach: Das neue Designzentrum in Südfrankreich soll in allen Disziplinen beherrschend sein.

Mercedes-Benz im abgewrackten Michigan-Theatre aus den 30-er Jahren.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 17. Januar 2018. Die Cobo Hall am Detroit Rover hat schon bessere Zeiten gesehen. Das 1960 eröffnete, von innen immerhin auf dem Stand der 90er-Jahre befindliche Messegelände ist seit 1965 Standort der vom Detroiter Händlerverband alljährlich ausgerichteten Automesse. Seit Ende der 80er-Jahre formuliert sie internationalen Anspruch, schon über den Namen: North American International Auto Show, kurz NAIAS.

CES 2018.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 11. Januar 2018. „Was in Las Vegas passiert, bleibt in Las Vegas", ist ein gerne zitiertes Motto in der Wüstenmetropole, die sich dem Glücksspiel und dem Exzess verschrieben hat. Für die Consumer Electronics Show (CES, bis Freitag, 12. Januar 2018) soll dies allerdings nicht gelten: „Was in Las Vegas passiert, bleibt nicht in Las Vegas," proklamierte Mercedes-Benz-Chef Ola Källenius diese Woche mit Blick auf die dort gezeigten Technologien und Exponate.

Nio ES8.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 19. Dezember 2017. Die Landschaft der chinesischen Start-up-Unternehmen, die mit Elektroautos auf den Markt drängen wollen, ist unübersichtlich geworden: Die Absichtserklärungen der Regierung lassen eine gewisse Goldgräberstimmung aufkommen. Weitaus überschaubarer ist die Liste der Hersteller, die bereits Substantielles auf die Straße gebracht haben. Das Unternehmen Nio gehört dazu: Mit dem SUV Nio ES8 wurde in Peking jetzt das erste Serienmodell vorgestellt.

Prof. Dr. Thomas Koch.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 7. Juli 2017. Diesel-Skandal und kein Ende? Während die Autoindustrie auf saubere Euro-6-Fahrzeuge verweist, präsentiert die Lobbyorganisation Deutsche Umwelthilfe die Ergebnisse eines Wintertests, der mit 16 Autos bei Niedrigtemperaturen durchgeführt wurde. Ergebnis: Die im Realbetrieb ermittelten Messwerte liegen teils erheblich oberhalb der Grenzwerte, die für Neufahrzeuge im NEFZ-Zyklus vorgeschrieben sind. Von „enormer Abweichung“ ist nun in Presseberichten die Rede, die „dreckigen Diesel“ werden abermals an den Pranger gestellt. Ist die Kritik berechtigt, oder gehen Politik und Medien einer Kampagne auf den Leim? Unser Redaktionsmitglied Jens Meiners hat bei Prof. Dr. Thomas Koch vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) nachgefragt.

Mercedes-Benz E-Klasse Coupé.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 10. Dezember 2016. Die E-Klasse ist das Kernmodell von Mercedes-Benz, doch das Coupé wurde zuletzt etwas vernachlässigt: Die momentan auslaufende Modellgeneration war eigentlich nur eine umkarossierte C-Klasse. Radstand und Spurweite waren mit der kompakteren Baureihe C-Klasse identisch. Anders beim neuen Modell, das wir jetzt im Rahmen einer ausgiebigen Mitfahrt auf der anspruchsvollen Timmelsjoch-Nordrampe erleben durften.

Mercedes-AMG GT C Roadster.
Von Jens Meiners, cen

ampnet – 12. November 2016. Diese fünf Buchstaben stehen für einen der faszinierendsten Sportwagen der Welt: AMG GT. Ab Frühjahr wird das Vergnügen um eine weitere Dimension gesteigert, denn dann rollt die offene Version an. Derzeit laufen noch in den USA die letzten Abstimmungsfahrten für den in drei Leistungsstufen erhältlichen Mercedes-AMG GT Roadster. Wir durften schon einmal mitfahren.