Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Verkehrsplanung“

Es wurden 7 Artikel zum Stichwort „Verkehrsplanung“ gefunden:

PTV Visum 15.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 30. April 2017. Die Zukunft des Internets liegt in den Wolken, genauer gesagt im Cloud-Computing. Dieser Begriff steht für die Verknüpfung von zahlreichen Servern zu einem übergeordneten Netzwerk, das eine zentralisierte Datenspeicherung und gleichzeitig den Online-Zugriff von unbegrenzt vielen Nutzern auf eine Vielfalt von Computerdienstleistungen ermöglicht. Das autonom fahrende Auto, der Straßenverkehr von morgen und auch weite Teile der Industrie sind ohne Cloud-Computing nicht vorstellbar. Selbst ein treffsicherer Blick in die Zukunft lässt sich dank der Cloud bewerkstelligen, zum Beispiel bei der Bewältigung von Verkehrsbehinderungen oder der zeitlichen Ankunft von Lieferungen.

Großstadtdschungel in China.

ampnet – 15. März 2017. In China gibt es 662 Städte. In 142 davon leben jeweils mehr als eine Million Menschen. Derzeit wird deswegen gezielt In die Mobilität der Zukunft investiert. Dabei wird intensiv an der Elektrifizierung der Verkehrsmittel gearbeitet. So sollen spätestens nach zehn Jahren alle Busse ausschließlich elektrisch betrieben werden. Und dem Fahrtdienstvermittler und Taxi-App-Anbieter Didi Chuxing stehen von Investoren wie Alibaba oder Apple Milliarden für den Ausbau seiner Services zur Verfügung. Das ist die Stunde vom Karlsruher Unternehmen PTV Group mit seinem Know how in Verkehrsplanung und -steuerung.

Bremens Verkehrssenator Joachim Lohse.

ampnet – 24. März 2015. Über eine Auszeichnung durch die EU-Kommission darf sich der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Hansestadt Bremen freuen. Gestern Abend nahm Bremens Verkehrssenator Joachim Lohse in Brüssel den SUMP-Award (Sustainable Urban Mobility Plan) für den Verkehrsentwicklungsplan der Stadt von EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc in Empfang. Die EU zeichnet im Rahmen der europäischen Woche der Mobilität jedes Jahr den europaweit besten Plan für nachhaltige städtische Mobilität aus. Der Preis soll zum einen die lokalen Behörden in Europa ermutigen, sich mit dem Thema der strategischen Verkehrsplanung zu beschäftigen, zum anderen sollen damit herausragende planerische Leistungen und Verfahren anerkannt werden.

PTV Logo

ampnet – 28. Juni 2013. Mit PTV Visum 13 hat die PTV Group die Rechenleistungen der weltweit führenden Verkehrsplanungssoftware vergrößert. Möglich macht dies verteiltes Rechnen sowie die Beschleunigung verschiedener Verfahren. Darüber hinaus schaffen verbessertes Handling sowie neue Funktionalitäten im Modellaufbau mehr Effizienz beim Arbeiten. Das neue Release ist heute auf den Markt gekommen.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 31. März 2011. Mit dem Paket „PTV Intelligence“ verzahnt die PTV AG, Karlsruhe, jetzt erstmals Verkehrsplanung und logistische Konzepte. Die Berater nutzen dabei ihre Erfahrung aus Consulting, Forschung und Softwareentwicklung. Sie bündeln ihr Wissen bei Verkehrplanung, -steuerung und Logistik. Dieses Beratungsangebot für alle Akteure und Entscheider in den immer komplexeren Verkehrsmärkten wird Anfang April auf der Hannover Messe (4. bis 18. April 2011), Stand D13, Halle 8, vorgestellt.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 23. März 2010. Die Verkehrsexperten von PTV aus Karlsruhe stellen auf der „Intertraffic“ von heute bis Donnerstag, 26. März 2010, in Amsterdam als Weltneuheit die Verknüpfung des EU-Handbuches für Emissionsfaktoren des Straßenverkehrs (HBEFA) mit der Verkehrsplanungssoftware Visum vor. Damit können Verkehrsplaner erstmals Maßnahmen zur Schadstoffbegrenzung berechnen.

Metro-Linien im Großraum Doha aus dem Schlussbericht des Traffic Masterplans für Katar.

ampnet – 24. November 2009. Katar - ein Land mit fast einer Million Einwohnern ohne öffentlichen Personenverkehr mit Bussen und Bahn, mit stark wachsender Wirtschaft und Bevölkerung und damit auch steigender Verkehrsnachfrage. Fachwissen, wie ein Verkehrskonzept für den Nah- und Fernverkehr gestaltet werden kann, gibt es dort nicht. Daher greift die katarische Regierung auf Experten aus Deutschland zurück. Mit im Team ist die Karlsruher PTV Planung Transport Verkehr AG, die das strategische Grundkonzept für den Verkehr der Zukunft im so genannten Transportmasterplan für Katar erstellt hat.