Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Preis“

Es wurden 38 Artikel zum Stichwort „Preis“ gefunden:

Der „Ichiban“-Preis für das Autohaus Schumacher aus Goch (von links): Toyota-Europachef Matt Harrison, Prokuristin Marion Schumacher-van Kempen und Geschäftsführer Karlheinz Schumacher sowie André Schmidt, Präsident Toyota Deutschland.

ampnet – 25. Mai 2022. Die Europazentrale vergab den „Ichiban“-Preis an 47 Vertragspartner. Wichtiges Kriterium ist die Kundenorientierung.

Opel Manta GSe Elektromod.

ampnet – 6. Mai 2022. Der Autohersteller erhielt für die moderne Neuinterpretation seines Kultautos erneut eine Auszeichnung, diesmal von der Deutschen Public Relations Gesellschaft.

Partikelmessgerät Mahle PMU 400.

ampnet – 2. Februar 2022. Das neue PMU 400 erhält den Prix de l’Équipement. Besonderes technisches Verfahren und bereits für künftige Gesetzesänderungen gerüstet.

Maserati MC20.

ampnet – 13. Oktober 2020. Der italienische Sportwagenhersteller mit Sitz in Modena wird in Kürze den MC 20 offiziell vorstellen. Nun gibt Maserati den Preis bekannt.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 23. September 2020. Motorworld hat die besten Werke in den Kategorien Markenbuch, Biografie, Motorsport, Gestaltung, Firmenbiografie prämiert. Zudem gab es Sonderpreise.

Skoda Octavia RS iV Combi.

ampnet – 8. September 2020. Mit der RS-Variante ist nun auch der stärkste Octavia bei den Tschechen bestellbar. Ab 38.500 Euro ist er als 245 PS starke Limousine zu haben.

Porsche Taycan.

ampnet – 14. Juli 2020. Zu diesem Ergebnis kommen die Experten des Center of Automotive Management. Sie zählen 27 wegweisende Neuerungen bei der Elektro-Sportlimousine.

Elektrischer Zentralantrieb Cetrax von ZF für Stadtbusse.

ampnet – 21. Oktober 2019. Der elektrische Zentralantrieb für Omnibusse kann als „Plug-and-Drive“-Lösung auch nachgerüstet werden.

ADAC-Fahrsicherheitstraining: Fahrt über die Rüttelplatte.

ampnet – 10. Oktober 2019. Die Europäische Union zeichnete das Qualitätssiegel für Motorradtrainings aus, das der Deutsche Verkehrssicherheitsrat mit zwei Partnern entwickelt hat.

Lotus Evija.
Von Walther Wuttke

ampnet – 18. Juli 2019. Nach einer elfjährigen Wartezeit rollt jetzt endlich das erste neue Modell der britischen Sportwagen-Manufaktur Lotus auf den Markt. Der vollelektrische Evija ist gleichzeitig der Aufbruch in eine neue Epoche der Marke, die in der Vergangenheit immer wieder haarscharf am Untergang vorbeischrammte. Zum ersten Mal wagt sich Lotus in das Segment der Hypercars und präsentiert den Schönen und Reichen, die ihr Umweltbewusstsein zeigen wollen, ein vollelektrisches Modell fürs grüne Gewissen.

Hyundai Santa Fe.

ampnet – 22. August 2018. Der neue Hyundai Santa Fe startet unverändert mit einem Preis von 35 070 Euro für den Einsteiger-Diesel. Die vierte Generation des Santa Fe ist mit fünf Antrieben und in den vier Ausstattungslinien Select, Trend, Style und Premium konfigurierbar. Der Antrieb lässt sich je nach Variante mit dem neu entwickelten, variablen HTRAC-Allradantrieb und manueller Handschaltung oder Automatikgetriebe kombinieren. Darüber hinaus ist der neue Santa Fe auch als siebensitzige Variante „Seven“ verfügbar. (ampnet/Sm)

Solaris Tramino der Leipziger Verkehrsbetriebe.

ampnet – 24. Oktober 2017. Die von Solaris gelieferte Leipziger Straßenbahn ist mit dem „Ernest-Malinowski-Preis“ für innovative Schienenfahrzeuge ausgezeichnet worden. Er wurde auf der internationalen Messe für Eisenbahntechnik „Trako 2017“ in Danzig verliehen, wo das Fahrzeug als Ausstellungsstück zu sehen war.

Volkswagen E-Golf.
Von Axel F. Busse

ampnet – 8. Mai 2017. Die Zeit drängt: In weniger als drei Jahren sollen laut Bundesregierung in Deutschland eine Million Elektroautos fahren. Doch die Kaufprämie ist weitgehend wirkungslos verpufft und auch der beliebteste Pkw hierzulande konnte es bisher nicht richten. Die Strom-Varianten des VW Golf elektrisieren die Kunden nur mäßig. Hat die geliftete Version bessere Chancen?

Renault Trezor.

ampnet – 1. Februar 2017. Der Renault Trezor ist auf dem 32. Festival Automobile International (–5.2.2017) in Paris als schönstes Concept Car des Jahres 2016 ausgezeichnet worden. Die Studie für einen Gran Turismo mit Elektroantrieb dient der französischen Marke zur Weiterentwicklung ihres Designs. Das Interieur des Trezor bestimmt ein großformatiger Touchscreen, der den Fahrer umschließt und das Gefühl vermittelt, in einem Cockpit zu sitzen. Als Materialien kommen Holz und Leder zum Einsatz. (ampnet/jri)

Fiat Panda.

ampnet – 9. Dezember 2016. Noch bis zum 31. Dezember 2016 können Käufer eines Fiat Panda 1.2 8V besonders viel sparen. Unter Berücksichtigung einer zusätzlich gewährten Fiat- und Händlereintauschprämie für den Altwagen von über 2000 Euro im Rahmen der Aktion „Big Deal" sind alle sofort lieferbaren Exemplare des kleinen Italieners ab 7990 Euro zu haben. Bei einer Finanzierung über die FCA-Bank erhöht sich der Kundenvorteil um weitere 1000 Euro auf ein Angebot von nur noch 6990 Euro für den Fiat Panda 1.2 8V in der Ausstattungsversion Easy (regulärer Preis 10 290 Euro). Das Modell wird damit zum zweitgünstigsten Neuwagen auf dem deutschen Markt.

Ssangyong Rodius.

ampnet – 18. November 2015. Ssangyong hat den „Fair Family“-Preis des Verbandes kinderreicher Familien Deutschland e. V. erhalten. Die Auszeichnung wurde auf dem 2. Familienkongress des KRFD in Köln verliehen und würdigt das Angebot des koreanischen Herstellers an günstigen Familienfahrzeugen mit viel Platz. Ssangyong stellte für den Kongresses den siebensitzigen Van Rodius und das SUV Rexton als Shuttlefahrzeuge zur Verfügung. Mitglieder des Verbandes erhalten auf Modelle der Marke einen Preisnachlass von bis zu 20 Prozent. (ampnet/jri)

Der Wald von Toyota.

ampnet – 30. September 2015. Die japanische „Organization for Landscape and Urban Green Infrastructure“ zeichnet Toyota für ihren vor 20 Jahren angelegten Wald aus. 1992 initiierte der Autohersteller das Projekt auf einem 15 Hektar großen Gelände aus dem Firmenbesitz. Ziel war es, einen natürlichen Wald auf Basis der traditionellen japanischen Satoyama-Kultur zu realisieren, in dem Menschen in Einklang mit der Natur sein können. Seit 1997 ist der „Toyota Wald“ für die Öffentlichkeit zugänglich und seitdem auf 45 Hektar angewachsen. (ampnet/dm)

Mercedes-Benz Marco Polo.

ampnet – 21. August 2015. Die Fachzeitschrift „Auto Bild Reisemobil“ hat in diesem Jahr zum ersten Mal den Preis „Das Goldene Reisemobil“ vergeben. Insgesamt standen 60 Modelle in fünf verschiedenen Kategorien zur Wahl. Die Verleihung der Auszeichnung findet am 31. August 2015 auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf statt.

Rodolfo Schöneburg.

ampnet – 21. Juni 2015. Prof. Dr.-Ing. Rodolfo Schöneburg (55) erhielt zusammen mit den Ingenieuren Marica Paurevic und Hans Weisbarth die „2015 IEEE Medal for Environmental and Safety Technologies“ der Technikervereinigung IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers). Ausgezeichnet wurden der Leiter Fahrzeugsicherheit, Betriebsfestigkeit und Korrosionsschutz bei Mercedes-Ben und seine Mitarbeiter für den unter seiner Leitung entwickelten Gurtschlossbringer für die S-Klasse.

Waeco Coolair.

ampnet – 19. Juni 2015. Die Leser der Fachzeitschriften „Lastauto Omnibus“, „trans aktuell“ und „Fernfahrer“ haben in der Kategorie „Klima/Heizung“ die Coolair-Serie von Waeco zur „Besten Marke 2015“ gewählt. Damit haben die Standklimaanlagen nach dem Red-Dot-Design-Award einen weiteren renommierten Preis gewonnen. Die Waeco Coolair besitzt ein einzigartiges Montagekonzept. Die Installation im Lkw erfolgt ausschließlich über werksseitige Befestigungspunkte der verschiedenen Fahrerhäuser. Sie kann so bei Bedarf – etwa einem Fahrzeugwechsel – vollkommen rückstandslos auch wieder entfernt werden, weil beim Einbau kein Bohren oder Schrauben notwendig ist.

Der neue Stahlkolben von Mercedes-Benz (rechts) und der bisherige Aluminiumkolben.

ampnet – 10. Juni 2015. Daimler hat den Stahl-Innovationspreis 2015 in der Kategorie „Produkte aus Stahl“ erhalten. Der renommierte Preis der Wirtschaftsvereinigung Stahl wird alle drei Jahre verliehen und würdigt in diesem Jahr die neu entwickelten Stahlkolben für Pkw-Dieselmotoren mit CO2–Einspar– und hohen Leistungspotenzial.

Bremens Verkehrssenator Joachim Lohse.

ampnet – 24. März 2015. Über eine Auszeichnung durch die EU-Kommission darf sich der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Hansestadt Bremen freuen. Gestern Abend nahm Bremens Verkehrssenator Joachim Lohse in Brüssel den SUMP-Award (Sustainable Urban Mobility Plan) für den Verkehrsentwicklungsplan der Stadt von EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc in Empfang. Die EU zeichnet im Rahmen der europäischen Woche der Mobilität jedes Jahr den europaweit besten Plan für nachhaltige städtische Mobilität aus. Der Preis soll zum einen die lokalen Behörden in Europa ermutigen, sich mit dem Thema der strategischen Verkehrsplanung zu beschäftigen, zum anderen sollen damit herausragende planerische Leistungen und Verfahren anerkannt werden.

Volkswagen Jetta.

ampnet – 5. September 2014. Der Volkswagen Jetta kann nun auch in Deutschland bestellt werden. Er wird hier künftig nur noch in einer Ausstattungslinie angeboten, die vieles serienmäßig an Bord hat. Trotz der deutlich besserer Serienausstattung liegt der Einstiegspreis – wie beim Vorgänger – bei 21 725 Euro für den Jetta 1.2 TSI.

Peter Schreyer.

ampnet – 29. Januar 2014. Peter Schreyer hat den „Grand Prix du Design“ erhalten. Die Auszeichnung wurde dem Chefdesigner von Kia und Hyundai während des 29. Festival Automobile International in Paris verliehen.

Nissan Qashqai.

ampnet – 15. November 2013. Die zweite Modellgeneration des Crossovers Nissan Qashqai startet zu Preisen ab 19 940 Euro und ist von Dezember an bestellbar. Die ersten Fahrzeuge werden ab Februar 2014 ausgeliefert. Der neue Qashqai wird wieder in den Ausstattungslinien Visia, Acenta und Tekna angeboten.

BMW R 1200 GS Adventure.

ampnet – 7. Oktober 2013. Ein Jahr nach Markteinführung der R 1200 GS wird BMW auch wieder eine „Adventure“-Version seines erfolgreichsten Motorradmodells anbieten. Sie ist auf noch größere (Fern-)Reisetauglichkeit zugeschnitten. So hat die R 1200 GS Adventure einen um zehn Liter vergrößerten Tank (30 Liter), der außerdem aus leichtem Aluminium gefertigt ist. Weitere Kennzeichen sind 20 Millimeter längere Federwege, ein Zentimeter mehr Bodenfreiheit und eine geänderte Geometrie des Längslenkers.

Ford Fiesta ST.
Von Dennis Gauert

ampnet – 18. September 2013. Es ist schon Tradition bei den Automobilherstellern in jeder Kleinwagenserie einen Sportler für ambitionierte Fahrer anzubieten, der zeigt, was mit dem Chassis möglich ist. So macht auch Ford aus seinem Topseller Fiesta mit dem ST eine kleine Straßenrakete. Durch den bekannten 1.6-Liter-Ecoboost wird aus dem Einkaufswagen eine Knallbüchse, die 134 kW / 182 PS bereitstellt und trotz Frontantrieb beeindruckende Fahrleistungen an den (jungen) Mann bringt. Alle Sinne werden bedient – vor allem das Gehör, das bei Gasstößen mit tiefem Brummen und Zischlauten beim Gangwechsel belohnt wird.

Hyundai i10.

ampnet – 11. September 2013. Mit komplett neuer Karosserie und besonderen Ausstattungsdetails definiert Hyundai den i10 neu, der auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 12. - 22.9.2013) erstmals vorgestellt wird. Das Fahrzeug im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rüsselsheim entwickelt. Der i10 ist acht Zentimeter länger als sein Vorgänger und damit eines der längsten Fahrzeuge in diesem Segment. Ebenso wandelt sich der i10 vom schmalsten Modell des A-Segments mit jetzt 1,66 Metern zum breitesten.

Skoda Octavia RS.

ampnet – 4. September 2013. Skoda nimmt nach dem Kombi nun auch Bestellungen für die Octavia RS Limousine entgegen. Zwei turbogeladene Direkteinspritzer-Vierzylinder mit Vierventil-Technologie und jeweils zwei Litern Hubraum stehen für den bis zu 248 km/h schnellen Fünftürer zur Wahl: Die Dieselvariante leistet 135 kW / 184 PS, der Benziner 162 kW / 220 PS.

Mazda3.

ampnet – 24. Juli 2013. Die dritte Generation des Mazda3 ist ab sofort bestellbar – zu einem unveränderten Einstiegspreis von 16 990 Euro. Wer sich bis zum 19. Oktober für den neuen Mazda3 entscheidet, bekommt eine frei wählbare Ausstattungsoption im Wert von bis zu 1700 Euro geschenkt. Die Mazda-Händler veranstalten deutschlandweit Premierenparties für das Fahrzeug.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 22. Juli 2013. Die ADAC-Pressestelle ist zum insgesamt achten Mal in Folge für herausragende Öffentlichkeitsarbeit und die „beste Wirtschaftskommunikation“ ausgezeichnet worden. In der Jahresumfrage der Gesellschaft für Wirtschaftskommunikation Prof. Dr. Doeblin setzte sich der zweitgrößte Automobilclub der Welt in der Kategorie „Verbände“ gegen Konkurrenten wie den Hightech-Verband BITKOM und den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) durch.

Peugeot Metropolis.

ampnet – 17. Juli 2013. Der Dreirad-Scooter Peugeot Metropolis ist ab sofort bestellbar. Das mit Neigungstechnik an den beiden Vorderrädern ausgestattete Fahrzeug kann auch mit dem Autoführerschein gefahren werden. Der 400 Kubikzentimeter große Einzylindermotor leistet 25,6 kW / 35 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 km/h. Bei niedrigen Geschwindigkeiten oder beim Ampel-Stopp kann der Mechanismus an den Vorderrädern blockiert werden. Beim Anfahren löst sich die Verriegelung dann automatisch wieder. Der Metropolis ist zusätzlich als "RS" in weiß mit orange abgesetzten Felgenrändern erhältlich und kann in sechs Farben bestellt werden.

Citroen C1.

ampnet – 8. Juli 2013. Die Sicherheit der Passagiere im Citroën C1 wurde nochmals verbessert: Bereits in der Basisversion zählen ab sofort Kopfairbags für die Vorder- und Rücksitzpassagiere sowie eine geteilt umklappbare Rücksitzbank mit zwei Isofix-Befestigungen zur Serienausstattung.

Toyota Aygo.

ampnet – 28. Juni 2013. Am gestrigen Abend präsentierte "Auto Test", der Kaufberater von "Auto Bild" die Ergebnisse der aktuellen Kundenzufriedenheitsstudie VOSS (Vehicle Owners Satisfaction Study), die das amerikanische Marktforschungsunternehmen J.D. Power jährlich veröffentlicht. Volvo und Toyota schneiden besonders gut ab - Volvo als beste Marke; und Toyota besetzt gleich drei von neun Fahrzeugkategorien mit einem seiner Fahrzeuge. VW Golf und Seat Leon gewinnen Gold beim Redaktionspreis der "Auto Test".

ampnet – 22. Mai 2013. Toyota hat die Position als wertvollste Automobilmarke zurückerobert. In den „BrandZ Top 100“ der weltweit wertvollsten Marken 2013 schob sich der japanische Automobilhersteller mit einem Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück auf Platz eins in der Kategorie „Automobile“. Der Markenwert wird auf 24,5 Milliarden US-Dollar (18,6 Milliarden Euro) beziffert.

Lexus LS.

ampnet – 24. Januar 2013. Lexus bringt am 2. Februar 2013 die Neuauflage des LS auf den Markt. Das Flaggschiff von Toyotas Luxusmarke erhielt 3000 Optimierungsmaßnahmen. Die Preise starten bei 92 800 Euro für den LS 460 mit dem 4,6 Liter großen V8-Benziner, die Hybridvariante LS 600h ist ab 111 000 Euro zu haben.

Toyota Yaris Hybrid.

ampnet – 24. Februar 2012. Mit einem Einstiegspreis von knapp unter 17 000 Euro ist der neue Toyota Yaris Hybrid nicht nur das preiswerteste Fahrzeug mit Vollhybridtechnik, sondern auch günstiger als ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug mit Dieselmotor sein. Seine Weltpremiere feiert der Yaris Hybrid vom 8. bis 18. März 2012 auf dem Genfer Automobilsalon. Vorbestellungen sind von Anfang März möglich, ab dem 16. Juni stehen die Fahrzeuge bei den deutschen Toyota-Händlern.

Skoda.

ampnet – 14. November 2011. Škoda ist für seine vorbildliche Beschäftigungspolitik für Menschen mit Behinderungen geehrt worden. Bei dem in Tschechien ausgelobten Preis „Die besten verantwortungsvollen Unternehmen“ erhielt der Automobilhersteller die Auszeichnung in der Kategorie „Gesellschaftlich wertvolles Projekt des Jahres 2011“. Gewürdigt werden die umfangreichen Maßnahmen, die Škoda bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen umsetzt. Für dieses Engagement hatte das Unternehmen in diesem Jahr bereits den Preis „Arbeitgeber ohne Barrieren“ erhalten.