Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Goodyear Dunlop“

Es wurden 32 Artikel zum Stichwort „Goodyear Dunlop“ gefunden:

Michael Bausch.

ampnet – 3. April 2018. Michael Bausch (35) übernimmt bei Goodyear Dunlop die Leitung des Komplettradanbieters Tysys. Er ist Nachfolger von Jörn Stövesand, der sich außerhalb des Konzerns beruflich neuen Herausforderungen stellt.

Proloxx-Auflieger mit Reifendruck Kontrollsystem.

ampnet – 12. Februar 2018. Wie ein doppelter Boden verspricht das Reifendruckkontrollsystems (RDKS) von Goodyear Proactive Solutions Sicherheit und Kostenvorteile für den Einsatz Trailer-Felgen. Lohnt solch ein zusätzliches System zur Reifenüberwachung? Die Spedition Proloxx aus Sachsen rüstet seit Mitte 2017 die neuen Trailer damit aus und lässt die im Bestand nachrüsten. Ende dieses Jahres sollen alle 150 Auflieger im Fuhrpark vom RDKS überwacht werden.

Goodyear Arctic Center.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 30. Oktober 2016. Die Karawane zieht wieder in die Dunkelheit, in den Winter am Polarkreis. Hunderte von Entwicklern, Mechanikern und Testfahrern und Hunderte von Prototypen und Versuchswagen verteilen sich auf die wenigen Ortschaften längs der magischen Linie 66 Grad 33 Minuten Nord auf die Testgelände in Schweden und in Finnland. Von Mini bis Maybach nutzen sie alle die lange, kalte Polarnacht, um in dem extremen Klima auf Eis und Schnee optimale Testbedingungen zu nutzen. Wenn sie Glück haben, wird ihnen das Wetter dazu bis März 2017 Zeit lassen.

ampnet – 13. Januar 2016. Goodyear Dunlopwird für weitere drei Jahre „Preferred Supplier“ für Reifen der Leasingfahrzeuge von Lease-Plan Deutschland. Das Verkaufsvolumen liegt bei mehreren zehntausend Reifen pro Jahr. Bei den Fahrzeugen handelt es sich mehrheitlich um Premiummodelle. Hierfür liefert Goodyear Dunlop zum überwiegenden Teil Ultra-High-Performance-Sommerreifen und High-Performance-Winterreifen beider Marken. Der Reifenhersteller bringt über die 4Fleet Group auch einen flächendeckenden Service von Reifen, Felgen und Kompletträder mit über 1200 Servicestationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit in die Partnerschaft ein. (ampnet/nic)

Dunlop Winter Sport 5.

ampnet – 9. Oktober 2015. Goodyear Dunlop hat mit dem Goodyear Ultra Grip Performance und dem Dunlop Winter Sport 5 zwei neue Winterreifen entwickelt. Beide verfügen in der Lauffläche und Reifenschulter über selbststabilisierende verriegelnde Hybridlamellen. Dabei handelt es um eine Kombination aus 3-D-Lamellen im oberen Bereich sowie 2-D-Lamellen darunter. Die Reifen werden in zahlreichen Dimensionen von 15 bis 19 Zoll erhältlich sein. Über 80 Prozent aller Reifengrößen des Ultra Grip Performance und des Winter Sport 5 haben beim Reifenlabel die Note B in der Nasshaftung und ein C beim Rollwiderstand. (ampnet/dm)

Jürgen Titz.

ampnet – 29. Mai 2015. Jürgen Titz (42) übernimmt zum 1. Juni 2015 den Vorsitz der Geschäftsführung von Goodyear Dunlop für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er löst nach knapp zwei Jahren George Rietbergen. ab, der sich neuen beruflichen Aufgaben außerhalb des Unternehmens stellt. Der Niederländer war übe 13 Jahre im Konzern tätig.

ampnet – 21. Mai 2015. Einmal mit einem tonnenschweren Rennboliden auf dem legendären Nürburgring schnelle Runden drehen: Dieser Traum vieler Lkw-Fans kann Ende Juni wahr werden: Goodyear stellt für eine Charity-Auktion des Vereins Doc Stop für Europäer ein Erlebnispaket für zwei Personen rund um den Internationalen ADAC-Truck-Grand-Prix am Nürburgring zur Verfügung. Neben Eintrittskarten, der Unterbringung im Vier-Sterne-Hotel und Verpflegung umfasst es eine Renntaxifahrt mit der Profi-Pilotin Ellen Lohr. Ein Satz Pkw-Reifen ist ebenfalls enthalten.

Runderneuerung bei Goodyear Dunlop.

ampnet – 20. Mai 2015. Goodyear Dunlop ergänzt sein Angebot an werkseigenen Heißrunderneuerungen um die Lkw-Reifen der Regional-RH-II-Familie. Die runderneuerten Regionalverkehrsreifen sind in den drei am stärksten nachgefragten Größen 315/80 R 22.5, 315/70 R 22.5 und 295/80 R 22.5 des Antriebsachsreifens RHD II sowie in der gängigsten Größe 385/65 R 22.5 des Trailerreifens RHT II ab sofort erhältlich. Damit können nun auch frühere Karkassengenerationen im Profil Regional RH II heißrunderneuert werden. Zuvor war dies ausschließlich mit Karkassen der neuesten Generation möglich.

David Anckaert.

ampnet – 21. Januar 2015. David Anckaert (41) ist neuer Leiter des Goodyear-Dunlop-Entwicklungszentrums in Hanau. Damit verantwortet er den kompletten Bereich der Forschung und Entwicklung für sämtliche Produktsegmente im Pkw- und Motorsportbereich am deutschen Konzernsitz. Er folgt auf Jürgen Spielmann (59).

Jürgen Titz.

ampnet – 17. Dezember 2014. Jürgen Titz (42) wird ab Januar 2015 neuer Geschäftsbereichsleiter für das Consumer-Ersatzgeschäft von Goodyear Dunlop in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In dieser Funktion wird er gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung. Jürgen Titz folgt auf seinen Bruder Frank Titz (51), der General Manager der Goodyear-Organisation in Russland wird.

Testgelände „Arctic Center“ von Goodyear Dunlop in Finnland.

ampnet – 5. Dezember 2014. Goodyear Dunlop hat eine neue Testanlage für Pkw- und Lkw-Winterreifen eröffnet. Das „Arctic Center“ liegt rund 300 Kilometer nördlich des arktischen Polarkreises im Nordosten Finnlands in der Nähe der Stadt Ival. Die Lage in einem Tal bietet ein Mikroklima, das für Tests auf Schnee und Eis von November bis Anfang April bestens geeignet ist. Goodyear least die Strecke und erhält die exklusiven Nutzungsrechte.

Josef Liebhart.

ampnet – 8. Oktober 2014. Josef Liebhart (42) hat die Position des Retail Managers bei Goodyear Dunlop Handelssysteme (GDHS) in Österreich übernommen. Er war bisher Business Development Manager Car Dealer bei der Goodyear Dunlop Tires Austria. Josef Liebhart arbeitet seit vier Jahren für den Goodyear-Dunlop-Konzern in Österreich. Zunächst war er Gebietsleiter für die Marken Goodyear und Fulda, später übernahm er dann auch Betreuungsaufgaben für den Bereich Autohaus. 2013 wurde er Business Development Manager Autohaus für alle Konzernmarken. (ampnet/jri)

Goodyear Dunlop hat von Krone den „Supplier of the Year“-Award erhalten.

ampnet – 24. April 2014. Goodyear Dunlop hat den „Supplier of the Year“-Award des Trailerherstellers Krone erhalten. Den Preis erhielt der Reifenhersteller in der Kategorie Chassis. Für die Auszeichnung wurden rund 200 der wichtigsten Zulieferer der Bernard Krone GmbH von einer Jury in puncto Qualität, Logistik-Leistung, Preis-Leistungs-Verhältnis und Qualität der von ihnen gebotenen Dienstleistungen beurteilt. (ampnet/jri)

Gute Winterreifen sind auch gute Regenreifen.
Von Jens Riedel

ampnet – 1. November 2013. Wenn es um Winterreifen geht, lassen sich viele Autofahrer aufs Glatteis führen. Es gibt viele Vorurteile, aber auch gefährliche Irrtümer. So hat eine Umfrage von Goodyear Dunlop mit 1400 Teilnehmern ergeben, dass 72 Prozent der Autofahrer glaubten, dass Winterreifen an der „M+S“-Kennung zu identifizieren sind. Über 40 Prozent dachten, dass die gesetzlich vorgeschriebene Restprofiltiefe von 1,6 Millimetern noch ausreichend Haftung in der kalten Jahreszeit bietet. Beides stimmt nicht.

Runderneuerung von Lkw-Reifen bei Goodyear Dunlop.

ampnet – 18. August 2013. Goodyear Dunlop erweitert zum September 2013 sein Angebot bei Lkw-Reifen um die Heißrunderneuerung kundeneigener Karkassen (Costumer Own Casing – COC). Das vom Unternehmen praktizierte Multi-Leben-Konzept mit Nachschneiden, Runderneuern und erneut Nachschneiden, kann das Leben eines neuen Reifens um das Eineinhalbfache verlängern und das zu 80 Prozent der Kosten eines Neureifens. Für Transportunternehmen bedeutet dies eine Reduzierung der Kosten pro Kilometer und gleichzeitig eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit.

Michael Kohl.

ampnet – 8. April 2013. Michael Kohl (44) übernimmt zum 1. Juni 2013 die Leitung des Marketing von Goodyear Dunlop in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. In seiner Funktion als Director Marketing D-A-CH verantwortet er die Steuerung und Weiterentwicklung sämtlicher Marketingaktivitäten der Konzernmarken Goodyear, Dunlop, Fulda, Sava und Debica im Ersatzgeschäft Consumer-Reifen.

Goodyear will sich in Europa aus dem Geschäft mit Landwirtschaftsreifen zurückziehen.

ampnet – 31. Januar 2013. Goodyear Dunlop will künftig keine Landwirtschaftsreifen mehr in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) vermarkten. Betroffen davon wäre vor allem das Werk Amiens in Frankreich, das bisher 60 Prozent der Produktion lieferte. Aber auch auf andere Standorte hätte die Entscheidung Auswirkungen. Der Plan bedarf noch der Zustimmung der Betriebsräte.

Frank Titz.

ampnet – 12. Dezember 2012. Goodyear ändert zum 1. Februar 2013 die Führungsstruktur für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zentrales Element ist die Schaffung einer integrierten Vertriebs- und Marketingorganisation im Consumer-Ersatzgeschäft unter Leitung von Frank Titz (49), derzeit Consumer Replacement Director.

„Top Arbeitgeber Automotive“ vom CRF Institute.

ampnet – 9. Oktober 2012. Goodyear Dunlop Tires Germany hat zum sechsten Mal in Folge die Auszeichnung als „Top Arbeitgeber Automotive“ vom CRF Institute erhalten. Damit ist und bleibt der Reifenhersteller einer der attraktivsten Arbeitgeber der Automobilindustrie. Das unabhängige CRF Institue verleiht diese Auszeichnung nur an Top-Performer in den Bereichen Personalführung und Personalstrategie.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 29. Juni 2012. Jens Pfeffermann (41) übernimmt die Leitung des Werkes Fulda von Goodyear Dunlop Tires Germany. Er tritt die Nachfolge von Peter Day (59) an, der nach 32 Jahren bei dem Unternehmen in den Ruhestand geht.

Goodyear Efficient Grip AA Edition.

ampnet – 30. Mai 2012. Fünf Monate vor Inkrafttreten der neuen EU-Reifenlabel-Gesetzgebung präsentiert Goodyear Dunlop seine ersten Pkw-Konzeptreifen, die eine A-Einstufung sowohl beim Rollwiderstand als auch in der Kategorie Nasshaftung erzielen. Der Goodyear Efficient Grip AA Edition und der Dunlop Sport Blu Response AA, werden erstmals auf der Messe „Reifen 2012“ (5.-8.6.2012) in Essen vorgestellt.

Im Reifenwerk Philippsburg von Goodyear Dunlop ist der 150milliosnte Reifen vom Band gerollt

ampnet – 5. April 2012. Im Reifenwerk Philippsburg der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ist heute der 150milliosnte Reifen vom Band gerollt. Der Jubiläumsreifen war der Asymmetric 2 der Konzernmarke Goodyear in der Dimension 235/40 R 18.

ampnet – 22. Dezember 2011. Im Zuge der Weiterentwicklung der Unternehmensorganisation stärkt Goodyear Dunlop die Zusammenarbeit der Landesorganisationen in Europa und integriert ihre Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz in ein neu geschaffenes D-A-CH-Cluster. Die rechtlichen Gesellschaften der Goodyear-Dunlop-Organisationen in den drei Ländern bleiben dabei unverändert erhalten.

Dunlop unterstützt die Lebenshilfe Gießen: Reinhard Schade (links) von der Lebenshilfe Gießen und Dr. Rainer Landwehr, Vorsitzender der Geschäftsführung  von Goodyear Dunlop Tires Germany.

ampnet – 21. Dezember 2011. Die „Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Kreisvereinigung Gießen“ hat von Goodyear Dunlop in Hanau einen Spendenscheck über 12 000 Euro erhalten. Der Reifenhersteller unterstützt den Verein bereits seit einigen Jahren und aktuell auch die Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe mit einem Mercedes-Benz L 319.

Volker Aßmann.

ampnet – 13. Dezember 2011. Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 werden im Bereich Nutzfahrzeuge und Motorrad der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH einige Veränderungen im Vertriebsmanagement in Kraft treten. Volker Aßmann (55), seit 1997 Verkaufsleiter OTR (Off-The-Road-Reifen), wird Verkaufsleiter Runderneuerung Nutzfahrzeuge von Goodyear Dunlop in Deutschland. Er folgt auf Dirk Feldhausen (48), der zum gleichen Zeitpunkt die neugeschaffene Position als Verkaufsleiter Handel Nutzfahrzeugreifen des Reifenherstellers übernimmt.

Das Reifenlabel ermöglicht den Qualitätsvergleich beim Reifenkauf.

ampnet – 1. November 2011. Vom November 2012 an können Verbraucher in Europa Reifen einfacher vergleichen. Dann tritt in der Europäischen Union die einheitliche Kennzeichnungspflicht für Neureifen in Kraft. Sie gilt für alle Pkw-Reifen sowie Leichttransporter- und Lkw-Reifen, die ab dem 1. Juli 2012 produziert werden. Das standardisierte Label wird über drei zentrale Produkteigenschaften des Reifens informieren: Rollwiderstand, Nasshaftung und Außengeräusch beim Abrollen.

Testzentrrum von Goodyear Dunlop in Meuspath am Nürburgring.

ampnet – 23. September 2011. Goodyear Dunlop hat in Meuspath am Nürburgring ein neues Testzentrum eröffnet. Auf der 600 Quadratmeter großen Fläche stehen eine Reifen-Montagewerkstatt mit Hebebühnen, eine Waschanlage und Büros. In Spitzenzeiten arbeiten dort bis zu 15 Mitarbeiter aus dem Bereich Fahrversuch.

Das Werk Riesa von Goodyear Dunlop.

ampnet – 4. August 2011. Goodyear Dunlop verlängert den seit 1998 bestehenden Standortsicherungspakt für die insgesamt sieben deutschen Standorte. Darauf einigten sich Unternehmensleitung und Gesamtbetriebsrat des zum US-Reifenhersteller Goodyear gehörenden Unternehmens. Goodyear Dunlop beschäftigt in Deutschland derzeit rund 7500 Mitarbeiter.

Bruno Kihm.

ampnet – 1. Mai 2011. Bruno Kihm übernimmt zum 1. Mai 2011 die Position als Werksdirektor im Reifenwerk Riesa der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. Er übernimmt die Werksleitung von Dr. Christian Paech, der nach über 33 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand treten wird.

Das Werk Riesa von Goodyear Dunlop.

ampnet – 1. Mai 2011. Am 1. Mai 2011 begeht die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ein besonderes Jubiläum. Seit 65 Jahren werden im Reifenwerk Riesa Reifen produziert. Dem Anlass entsprechend feierte das Unternehmen dieses Jubiläum zusammen mit seinen Mitarbeitern und Partnern in Form eines offiziellen Festaktes und mit einem großen Sportfest auf dem Gelände des SV Röderau-Bobersen in Riesa. An diesem Tag wird auch der 150 millionste in Riesa hergestellte Reifen-Rohling präsentiert.

Runderneuerung von Lkw-Reifen bei Goodyear Dunlop in Wittlich.

ampnet – 1. April 2011. Goodyear Dunlop hat am deutschen Produktionsstandort Wittlich eine Runderneuerung für Lkw-Reifen errichtet. Ingesamt investierte das Unternehmen 3,7 Millionen Euro in den Aufbau der Heißrunderneuerung. Es wurden 60 neue Arbeitsplätze geschaffen.Weitere 1,2 Millionen Euro sollen dieses Jahr noch in den Ausbau gesteckt werden. Die Kapazität wird dann bei 150 000 Reifen pro Jahr liegen.

ampnet – 24. Januar 2011. Die Mitarbeiter von Goodyear Dunlop in Hanau erhalten nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2010 eine Erfolgsbeteiligung in Höhe von 700 Euro. Der Betrag wird mit dem Januar-Entgelt ausgezahlt und zwei Monate damit früher als geplant.