Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Delius Klasing“

Es wurden 14 Artikel zum Stichwort „Delius Klasing“ gefunden:

„Auto. Modell. Geschichte.“ von Jörg Walz.
Von Jens Riedel

ampnet – 28. April 2019. Bücher über die Geschichte des Autos gibt es viele – was die Bilder angeht aber keines wie dieses. „Auto. Modell. Geschichte.“ nennt Jörg Walz seinen Streifzug durch die Pkw-Historie. Dabei steht das mittlere der drei Wörter nicht für das Automodell, sondern für das Modellauto. Denn der auch als Mitarbeiter der Presseabteilungen von KTM Sportcar, Schaeffler und Porsche bekannte Motorjournalist und Verfasser mehrerer Autobücher bebildert seine Ausführungen mit besonderen Fotos: Die in den Texten erwähnten Fahrzeuge werden als Modellautos an verschiedenen Orten der Welt gezeigt.

Modellfahrzeug des Jahres 2018: Wiking Opel Kadett C „Winterfest“ (1:87).

ampnet – 22. November 2018. Zum 28. Mal hat die Fachzeitschrift „Modell Fahrzeug“ aus dem Delius Klasing Verlag nach einer Leserwahl die Auszeichnung „Modellfahrzeug des Jahres“ verliehen. Darüber hinaus wurden auch die besten Marken der Branche gekürt. Der Opel-Klassiker Kadett C als Coupé von Wiking in 1:87 ist mit einem Verkaufspreis von 16,99 Euro aktuelle der preiswerteste Siegertyp. Der ferngesteuerte Muldenkipper-Truck in der Mercedes-Benz Arocs 3348 Version von Tamiya markiert mit knapp 550 Euro das obere Ende der Preisskala. Unter den insgesamt 162 Kandidaten kürten die Leser den roten Lancia D50 aus dem Jahr 1955 in 1:18 von CMC zum „Supermodell des Jahres 2018“.

„Ford Mustang. Das schnellste Pony der Welt – seit 1964“ von Dani Heyne.
Von Gerhard Prien

ampnet – 30. Oktober 2017. Mittlerweile rollt er in der sechsten Modellgeneration über die Straßen in den USA und in Europa: der Ford Mustang, der einst die Klasse der Pony-Cars begründete. Auf 176 Seiten setzt Dani Heyne in seinem Buch „Ford Mustang. Das schnellste Pony der Welt“ dem erfolgreichen und legendären Kult-Sportwagen aus den USA ein kleines Denkmal.

„Cuba Cars – Oldtimer in der Karibik“ von Harri Morick und Rainer Floer.

ampnet – 5. Februar 2017. Seit Jahrzehnten prägen kunterbunte in allen möglichen Pastellfarben gehaltene amerikanische Straßenkreuzer das Straßenbild in Kuba. Zwar hat die Regierung Ende 2013 das Importverbot für ausländische Fahrzeuge aufgehoben, dennoch beherrschen gut ein halbes Jahrhundert alte Ami-Schlitten immer noch die Straßen der Insel, denn die Kubaner durften eben lange nur vor der Revolution 1959 gebaute Autos kaufen oder verkaufen. Ein Bildband setzt dem amerikanischen Schwermetall jetzt ein bibliophiles Denkmal.

„Curves Schottland“ von Stefan Bogner.
Von Jens Riedel

ampnet – 29. Januar 2017. Bei Motorradfahrern, die es weniger in den Süden als in den Norden zieht, ist Schottland schon längst ein Geheimtipp. Nun widmet sich auch die Reihe „Curves“ aus dem Delius-Klasing-Verlag in Band 8 der schroffen Schönheit – und fahrende Fans des Landes wollen es anhand der fesselnden Fotos am liebsten sofort wieder unter die Räder nehmen.

„NSU Typenkunde Classic – Alle Automobile von 1905 bis 1977“ von Klaus Arth.
Von Jens Riedel

ampnet – 30. Oktober 2016. 2017 wird es 40 Jahre zurückliegen, dass eine Traditionsmarke trotz einer Pioniertat die autombile Weltbühne verließ. Von 1905 bis 1977 baute NSU, zwischendurch auch größter Zweiradhersteller der Welt, Automobile. In der Reihe „Typenkunde Classic“ des Delius-Klasing-Verlags listet Klaus Arth nun kurz vor dem Jahrestag alle Modelle noch einmal in Wort und Bild auf.

Modellfahrzeug des Jahres 2015: Land Rover 109 (1:87) von Starmada/Brekina.

ampnet – 23. Oktober 2015. Die Fachzeitschrift „Modell Fahrzeug“ hat zum 26. Mal die schönsten Modellneuheiten gekürt. Die Entscheidung über die „Oscars“ der Branche trafen die Leser in 22 Kategorien. Die Baugrößen der automobilen Träume im Kleinen reichten vom Modelleisenbahn-Maßstab 1:87 (H0) bis zur Baugröße 1:6. Der Landrover 109 von Starmada/Brekina ist mit 18,95 Euro das preiswerteste „Modellfahrzeug des Jahres 2015“, für den Bugatti Atalante 57S von Bauer Exclusive in zwöffacher Verkleinerung und gelb-schwarzer Zweifarbenlackierung muss der Käufer dagegen schon 1399 Euro zahlen. Unter den insgesamt 162 Kandidaten wurde der Alfa Romeo 2900B 8C Le Mans von CMC im Maßstab 1:18 zum „Supermodell des Jahres 2015“ über alle Kategorien hinweg ausgezeichnet.

„Austin & Morris Mini – Unser Mini ist der Größte!“ von Peter Kurze und Halwart Schrader.
Von Jens Riedel

ampnet – 12. Juli 2015. Nach VW Käfer, Citroen 2 CV oder Trabant und vielen Jahren „Bewegte Zeiten“ war der Band über den Mini in der Reihe aus dem Delius-Klasing-Verlag längst überfällig. Nun ist das Buch über den legendären Kleinwagen, der den Automobilbau in seiner Fahrzeugklasse revolutionierte, also da.

„Wohnwagen der 50er- und 60er-Jahre“ von Peter Kurze und Josef Denzel.
Von Jens Riedel

ampnet – 3. Mai 2014. Austermann Knospe, Beilharz Carabelle, Fahti Luxus 600 und Feriela Großglockner oder Hartmann Falter, Hoppe Favorit, Meiwa LZ 4, PGH Heimstolz und Scholz Brüderchen – diese Typen dürften heutzutage kaum jemanden noch etwas sagen. Peter Kurze und Josef Denzel erinnern jetzt in ihrem Buch „Die Welt ist mein Zuhause“ an diese und andere Wohnwagen der 50er- und 60er-Jahre. Die rollenden Heime mussten in der Regel wegen der schwachen PS-Leistung und geringen Anhängelast der meisten Autos vor allem leicht sein, aber es gab natürlich auch rollende Luxusherbergen für die Oberschicht des Wirtschaftswunders.

„Carrera – 50 Jahre am Drücker“ von Andreas A. Berse.
Von Jens Riedel

ampnet – 2. März 2014. Nicht viele Firmen schaffen es, ihren Markennamen so populär zu machen, dass er als Synonym für eine ganze Produktgattung steht. So wie beispielsweise Tempo oder Tesa als Begriffe für Einwegtaschentücher und Klebeband verwendet werden, so ist Carrera – zumindest in Deutschland – der Sammelbegriff für alles, was mit der Modellautorennbahn zu tun hat. Zum 50-jährigen Bestehen im vergangenen Jahr liegt nun ein Buch über den Spielwarenhersteller vor.

„Volvo – Individualität aus Schweden“ von Boris Schmidt und Stefan Thiele.
Von Jens Riedel

ampnet – 24. November 2013. Die Methode ist schon vom Range-Rover-Buch der beiden Autoren bekannt. Mit Hilfe des Herstellers wird ein Autobuch verfasst, das bei Erscheinen eines neuen wichtigen Modells der Marke rasch neu aufgelegt wird und sich gleich auf den ersten Seiten ausschließlich der Neuheit widmet. So nun auch geschehen bei „Volvo – Individualität aus Schweden (Alle Modelle seit 1927)“. Chronologie einer Markengeschichte sieht anders aus.

„Bis aufs Blech – Geschichten von Autos und ihren Menschen“ von Hauke Schrieber.
Von Jens Riedel

ampnet – 22. September 2013. Ein Automechaniker, der blind ist; eine Engländerin; die 33 Jahre nach ihrer ersten Fahrstunde endlich den Führerschein in Händen hält; ein BMW 507, eine alte Dame und ihre Verbindung zum King of Rock’n’Roll; ein Plymouth, der planmäßig nach 50 Jahren wieder ausgegraben wird; Altautos für Afrika und ihr zweites Leben in der dritten Welt – diese und viel andere sind die „Geschichten von Autos und ihren Menschen“ (so der Untertitel), die sich in einem ungewöhnlichen Autobuch finden.

Die Buchreihe „So wird’s gemacht“ geht online.

ampnet – 16. Juli 2012. Die millionenfach bewährte Autoreparatur-Buchreihe „So wird’s gemacht“ aus dem delius-Klasing-Verlag steht jetzt auch online frei und ohne aufwendigen Download zur Verfügung. Ab sofort können unter www.sowirdsgemacht.com über 12 000 Buchseiten für zahlreiche Auto-Modelle im Volltext gelesen und darüber hinaus Volltexte auch als Buch oder E-Book direkt bestellt werden. Eine einfache Navigation hilft bei der Suche nach dem gewünschten Band.

Gruppenbild mit Dame: Die Gewinner des „Tuning Theo“.

ampnet – 9. Mai 2011. Nach der Premiere im vergangenen Jahr wurde 2011 zum zweiten Mal der „Tuning Theo“ für die Top-Marken der Tuning-Branche verliehen. Der Preis wurde im Rahmen Messe „Tuning World Bodensee“ in Friedrichshafen in elf Kategorien an die Gewinner übergeben.