Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Chery“

Es wurden 6 Artikel zum Stichwort „Chery“ gefunden:

Streetscooter der Deutschen Post.

ampnet – 6. September 2019. Die DHL-Tochter will in einem Joint Venture mit Chery ein elektrisches Nutzfahrzeug entwickeln. Die Serienproduktion ist für 2021 geplant.

Exeed TX.

ampnet – 4. September 2019. Inzwischen liegt die Designverantwortung für den chinesischen Hersteller in Rauheim am Main bei Kevin Rice.

Kevin Rice.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 1. Dezember 2018. Er ist ein fröhlicher Mensch, 54 Jahre alt und weiß, dass er nichts weiß: Kevin Rice ist seit gut zwei Wochen globaler Designchef der chinesischen Automarke Chery. „Wir erleben gerade eine der aufregendsten Zeiten in der Geschichte des Automobildesigns“, sagt er. „Die Dinge bewegen sich so schnell, dass selbst die besten Designer herausgefordert sind, Schritt zu halten und versuchen, die Richtung vorherzusehen, in die das Automobildesign der Zukunft geht.“

Chery Exeed.

ampnet – 22. September 2018. Chery, größter Pkw-Exporteur Chinas und 2017 erstmals auf der IAA in Frankfurt vertreten, lässt den Ankündigungen aus dem vergangenen Jahr nun Taten folgen. Das Unternehmen bereitet seinen Markteintritt in Europa von Deutschland aus vor. Die neu gegründete Chery Europe GmbH wird im Januar ihre Arbeit in Raunheim im Rhein-Main-Gebiet aufnehmen. Dort soll auch ein Entwicklungs- und Designzentrum entstehen.

Designskizze eines geplanten Kompakt-SUV von Chery.

ampnet – 28. August 2017. Der chinesische Automobilhersteller Chery will mit einem neu entwickelten Kompakt-SUV in den europäischen Märkten starten. Auf der IAA in Frankfurt (12.–24.9.2017) wird das Fahrzeug seine Weltpremiere feiern. Derzeit prüft Chinas erfolgreichster Autoexporteur – rund 1,2 Millionen Einheiten in zehn Jahren – die Absatzchancen in Schlüsselmärkten und Vertriebskanäle für Privat- und Firmenkunden. Zudem sind laut Unternehmen Design- und Entwicklungszentren in Europa geplant, um die weltweiten Expansionspläne der Marke zu stützen.

Qoros 5 SUV.
Von Jens Meiners

ampnet – 21. Januar 2016. Die Amerikaner sollten es richten: Erst im Februar 2015 hatte der US-Manager Phil Murtaugh die Führung des chinesischen Autoherstellers Qoros übernommen. Die lange Zeit vom früheren Volkswagen-Manager Volker Steinwascher geleitete Marke war 2013 mit großen Vorschusslorbeern öffentlich gestartet, verband sie doch europäische Design- und Ingenieurskunst unter einem neu kreierten, chinesischen Label. Doch auf dem Markt liefen die Modelle schwach: Ganze 14 000 Einheiten konnten 2015 verkauft werden.