Logo Auto-Medienportal.Net

Walter Sittler füllt als Erich Kästner die Gläserne Manufaktur

Premiere in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden: Das Theaterstück „Vom Kleinmaleins des Seins“, mit Walter Sittler in der Hauptrolle, wurde am Freitagabend uraufgeführt. Mit jeweils mehr als 500 Besuchern waren diese Vorstellung und auch eine weitere am Sonnabend ausverkauft.

„Vom Kleinmaleins des Seins“ berichtet anhand von Gedichten, Briefen und Kurzgeschichten aus dem Leben Erich Kästners im Berlin der 1920er Jahre. Walter Sittler schlüpfte dafür in die Rolle des Dichters. Er wurde begleitet von einem sechsköpfigen Jazz-Orchester, das die Stimmung der „Goldenen Zwanziger“ aufleben ließ. Regie führte Martin Mühleis, die musikalische Leitung hatte Libor Sima. (ampnet/Sm)

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Walter Sittler als Erich Kästner.

Walter Sittler als Erich Kästner.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: