Logo Auto-Medienportal.Net

Zehnkämpfer Niklas Kaul ist mit dem Opel Corsa-e am Start

Mit 21 Jahren ist Niklas Kaul nicht nur der jüngste, sondern auch der erste bundesdeutsche Weltmeister der Zehnkampfgeschichte. Jetzt wird der „Sportler des Jahres 2019“ Markenbotschafter von Opel. Das Unternehmen stellt ihm einen Corsa-e für Fahrten zu Training und Wettkampf zur Verfügung. Der Athlet wird seinerseits in mediale Kampagnen sowie in bundesweite Händleraktivitäten der Marke eingebunden. Das große Ziel vom Team Kaul im nächsten Jahr ist eine erfolgreiche Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio.

Sportfans in aller Welt staunten nicht schlecht, als sich der Mainzer Student bei der Leichtathletik-WM 2019 in Doha (Katar) zum bislang jüngsten Weltmeister in der Geschichte des Zehnkampfs kürte. Damit ist Niklas Kaul auch der erste bundesdeutsche Weltmeister. Torsten Voss hatte den Titel des Königs der Athleten schon 1987 für die damalige DDR gewonnen. Kaul war zuvor 2016 U20-Welt- und 2017 Europameister mit neuem U20-Weltrekord gewesen. Im vergangenen Jahr gewann der heute 21-Jährige die Europameisterschaft als letzten Juniorentitel vor dem WM-Sensationserfolg in Katar. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Opel-Media

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Niklas Kaul in seinem Opel Corsa-e.

Niklas Kaul in seinem Opel Corsa-e.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Niklas Kaul mit seinem Opel Corsa-e.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: