Logo Auto-Medienportal.Net

Audi baut größte europäische Solar-Dachanlage

Audi wird in seinem ungarischen Auto- und Motorenwerk Győr die mit rund 160 000 Quadratmetern größte europäische Solar-Dachanlage errichten. Sie entsteht auf den Dächern der beiden Logistikzentren von Audi Hungaria und hat eine Spitzenleistung von zwölf Megawatt. Ab 2020 beginnt die Erzeugung erneuerbarer Energie. Der Sonnenenergiepark wird jährlich mehr als 9,5 Gigawattstunden Energie produzieren. Das entspricht rechnerisch dem Energiebedarf von 5000 Haushalten. Audi Hungaria deckt bereits heute die Wärmeversorgung zu rund 70 Prozent aus klimaneutraler, geothermischer Energie ab.

Das Unternehmen hat sich zum Pariser Klimaabkommen bekannt und sich zum Ziel gesetzt, die fahrzeugspezifischen CO2-Emissionen bis 2025 sukzessive um 30 Prozent zu reduzieren – im Vergleich zum Referenzjahr 2015 und entlang des gesamten Produktlebenszyklus. Langfristig verfolgt Audi die Vision der CO2-neutralen Mobilität und will bis 2050 unternehmensweit bilanziell klimaneutral werden.

Das Werk in Brüssel nimmt hier eine Vorreiterrolle ein. Es ist seit dem Produktionsstart des Audi e-Tron im vergangenen Jahr CO2-neutral gestellt. Die größten Maßnahmen waren die Umstellung auf Grünstrom sowie die Wärmeversorgung durch erneuerbare Energien. Der Standort spart so insgesamt bis zu 40 000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Audi

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Audi will im Werk Györ Eurpoas größte Dach-Solaranlage errichten (Computergrafik).

Audi will im Werk Györ Eurpoas größte Dach-Solaranlage errichten (Computergrafik).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Download: