Logo Auto-Medienportal.Net

Ford lobt wieder den Fan-Award aus

Ford lobt auch 2019 wieder den „FanAward“ aus. Betreiber von Internetauftritten und Social-Media-Kanälen rund um die Marke können sich in verschiedenen Kategorien bewerben. Angesprochen sind Clubs, Communities oder andere Ford-Fans. Die zweimonatige Bewerbungsphase des Online-Wettbewerbes beginnt am 1. Juli und geht bis 31. August 2019. Einreichungen erfolgen per E-Mail an fanaward@ford.com.

Engagierte Ford-Clubs und alle nicht kommerziellen Website- und Social Media-Betreiber sind eingeladen, sich in den beiden Kategorien „Bester Ford-Club“ und „Bester Ford-Channel“ zu bewerben. Hinzu kommen die beiden Kategorien „Ford-Individualisierung“ und „Ford-Roadtrip“. Hier wird die jeweils aussagekräftigste Ford-Fan-Einreichung mit Bildern, Videos und Text ausgezeichnet.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wählt eine unabhängige Experten-Jury unter allen vollständigen Bewerbungen pro Kategorie die besten fünf Einreichungen, die im Oktober als Top Fünf auf dem Ford Social Blog vorgestellt werden. Danach sind alle Internetnutzer aufgerufen, online ihr Votum abzugeben.

Den Club- und Channelgewinnern winkt eine exklusive Führung für bis zu 30 Personen durch die sonst nicht öffentlich zugängliche Old- und Youngtimer-Sammlung von Ford in Köln. Der Sieger der Kategorie Individualisierung nimmt an einer Veranstaltung teil, bei der der Automobilhersteller seine neuesten Fahrzeuge exklusiv der Presse vorstellt. Die beste Einreichung in der Wertung „Roadtrip“ bekommt für ein individuelles Wochenende ein aktuelles Modell von Ford gestellt. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Ford

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Ford.

Ford.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download: