Logo Auto-Medienportal.Net

Intermot 2018: KTM 1290 Super Duke GT zeigt ein neues Gesicht

KTM stellt auf der Intermot in Köln (–7.10.2018) die überarbeitete 1290 Super Duke GT vor. Der 1,3-Liter-V2 leistet nach der Überarbeitung 175 PS und liefert 141 Newtonmeter Drehmoment. Neu sind bei dem österreichischen Langstrecken-Supertourer der Quickshifter+, der zusätzliche Fahrmodus „Track“, Smartphone-Konnektivität und die Ein-Hand-Bedienung der Scheibenverstellung. Erkennbar ist der neue Jahrgang zudem an der geänderten Front mit neuen LED-Scheinwerfern, Tagfahr- und Kurvenlicht. Zu beiden Seiten der Tankverkleidung finden sich zwei neue Staufächer, eines davon mit USB-Anschluss. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: KTM

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
KTM 1290 Super Duke GT.

KTM 1290 Super Duke GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/KTM

Download:


KTM 1290 Super Duke GT.

KTM 1290 Super Duke GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/KTM

Download: