Logo Auto-Medienportal.Net

Neue elektrische Drossel- und Regelklappe aus Kunststoff

Speziell für den Einsatz in Euro 6-Fahrzeugen entwickelte Pierburg eine neue Generation elektromotorischer Drosselklappen. Ihr Gehäuse besteht aus einem Duromer-Kunststoff statt aus Aluminium, was Vorteile bei Kosten, Gewicht und Beständigkeit bringt. Die kostenintensive Behandlung der metallischen Oberflächen oder der Einsatz hochvergüteter Metalllegierungen entfällt. Da die Oberfläche nicht bearbeitet werden muss, reduziert sich das Risiko von Anhaftungen und damit das eines Verklemmens der Klappe im Kanal. (ampnet/Sm)

Mehr zum Thema: , , , ,

Bilder zum Artikel
Elektronische Drosselklappe.

Elektronische Drosselklappe.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rheinmetall Automotive

Download: