Logo Auto-Medienportal.Net

Suzuki überarbeitet den Grand Vitara und senkt den Preis

Suzuki hat den Grand Vitara überarbeitet. Der SUV-Klassiker präsentiert sich mit neuen Ausstattungsdetails und Euro-5-Motoren. Zudem werden alle Modelle 2000 Euro günstiger angeboten. Damit beginnt die Preisliste künftig bei 19 900 Euro. Als 3-Türer ist der Grand Vitara in den Ausstattungsvarianten City und Comfort jetzt serienmäßig mit 16-Zoll-Aluminium-Rädern bestückt. Der 5-Türer bekommt in der Ausstattungsvariante Comfort ab Werk zusätzlich Xenon-Scheinwerfer.

Alle Motoren erfüllen ab sofort die Euro-5-Norm. Der 1.6 Liter große Benziner leistet 78 kW / 106 PS. Der 2.4-Liter-Benziner treibt den dreitürigen Grand Vitara mit 122 kW / 166 PS an; die fünftürige Variante hat 124 kW / 169 PS. Der überarbeitete 1.9-Liter-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritztechnik leistet weiterhin 95 kW / 129 PS. Die CO2-Emission des 1.9 DDiS konnte von 183 auf 177 Gramm pro Kilometer gesenkt werden. Der kombinierte Verbrauch nach EU-Norm sinkt von 7,0 Liter auf 6,7 Liter (Fünftürer: 6,8 l) pro 100 Kilometer. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Suzuki-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Suzuki Grand Vitara.

Suzuki Grand Vitara.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Suzuki

Download: