Logo Auto-Medienportal.Net

FEV übernimmt Mehrheit an Trigtec

FEV hat 51 Prozent des amerikanischen Automatisierungs- und Testsystemherstellers Trigtec übernommen. Damit ergänzt der Aachener Fahrzeugentwicklungsdienstleister das Portfolio seiner Geschäftseinheit „Software und Testing Solutions“ um zusätzliche Kompetenzen bei prozess- und fertigungsbegleitenden Tests.

Trigtec mit Sitz in Michigan bietet der Industrie Lösungen für fertigungsbegleitende Tests und fungiert zudem als Hersteller automatisierter Systeme für Anlagenprozesse. Ergänzend zum Engineering bietet das Unternehmen die Herstellung, Bearbeitung und Integration dieser Komponenten an. (ampnet/jri)

Weiterführende Links:

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
FEV.

FEV.

Foto: FEV

Download: