Logo Auto-Medienportal.Net

Lancia unterstützt die Eiskunstlauf-WM in Turin

Lancia unterstützt als offizieller Sponsoringpartner und als Fahrzeugausrüster die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft. 250 Athleten aus 50 Ländern, 300 Journalisten und etwa 50 000 Zuschauer werden zur „2010 ISU World Figure Skating Championships“ in Turin erwartet. Mehr als 300 Millionen Fernsehzuschauer werden das Ereignis am TV-Schirm erleben.

Im Rahmen der Eröffnungszeremonie treten nicht nur Stars auf zwei Beinen oder Kufen auf – mit einem Lancia Aurelia B20 GT aus dem Jahr 1953 ist auch eine automobile Berühmtheit dabei. Den Offiziellen der Verbände und des von Lavinia Borromeo Elkann (Ehefrau des Fiat-Vizepräsidenten John Elkann) geleiteten Organisationskomitees steht vor Ort eine Fahrzeugflotte zur Verfügung, die mit Fahrzeugen der Modellreihen Lancia Musa, Lancia Delta und Lancia Phedra nahezu komplett die aktuelle Lancia-Modellpalette umfasst.

Darüber hinaus wird Carolina Kostner, Lancia-Testimonial und Gewinnerin der Goldmedaille bei den diesjährigen Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Tallin, während der Weltmeisterschaft mit einem Lancia Ypsilon Elle unterwegs sein. Die limitierte Sonderauflage des Kompaktmodells entstammt einer Kooperation zwischen Lancia und dem exklusiven Damen-Modelabel Elle und wird im Laufe des Jahres in limitierter Auflage in den europäischen Hauptmärkten verfügbar sein. (ampnet/Sm)


Weiterführende Links: Lancia-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel: