Logo Auto-Medienportal.Net

Yokohama baut neues Werk in den USA

Yokohama bauet ein neues Werk in den USA. In ihm sollen Lkw- und Busreifen produziert werden. Das Investitionsvolumen liegt bei 300 Millionen US-Dollar (etwa 230 Millionen Euro). Der erste Spatenstich soll nach aktueller Planung im September 2013 in West Point, Mississippi, erfolgen. Ab Oktober 2015 sollen dann jährlich rund eine Million so genannte TB-Reifen (Truck & Bus) gefertigt werden. Die Fläche des neuen Firmengeländes wird rund 200 Hektar umfassen und wurde so gewählt, dass eine spätere Erweiterung der Anlagen bis zum Vierfachen der ursprünglichen Größe möglich ist.

Yokohama reagiert mit dem Bauvorhaben auf die gestiegene Nachfrage nach seinen Reifen in den USA und Kanada. Zudem möchte das Unternehmen in wichtigen Märkten nach Möglichkeit vor Ort produzieren. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Yokohama

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel

Download: