Logo Auto-Medienportal.Net

Beratergremium für den Neustart der Marke Alpine

Auf die Ankündigung, die Marke Alpine wieder aufleben zu lassen und die Gründung der Société des Automobiles Alpine Caterham folgt nun die Berufung eines Beratergremiums, das die Entwicklung des ersten Produkts und die Entwicklung der Marke begleiten soll. Den Vorsitz wird Carlos Tavares übernehmen, der Chief Operating Officer von Renault.

Bei der Besetzung der 15 Mitgliedern, die sich alle durch Sachverstand auszeichnen sollen. Darunter sind zum Beispiel Jean-Charles Rédelé, der Sohn des Alpine-Günders Jean Rédelé, der ehemalige Alpine-Fertigungschef Jean-Pierre Limondin und Bernard Darniche, der 1973 die Rallye-Weltmeisterschaft auf Alpine gewann. Darüber hinaus engagiert sich das Renault-Management stark in diesem Kreis. (ampnet/Sm)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Renault Alpine.

Renault Alpine.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download: