Logo Auto-Medienportal.Net

Starfotograf setzt Rolls-Royce-Kühlerfigur neu in Szene

Die berühmteste Kühlerfigur der Welt feiert im Jubiläumsjahr des Automobils ihren 100. Geburtstag: Seit 1911 ziert die Spirit of Ecstasy alle Autos von Rolls-Royce. Ihr zu Ehren initiierte die britische Luxusmarke in diesem Jahr ein Projekt, bei dem Starfotograf Rankin 100 aufwändig inszenierte Fotografien schuf. Die letzten Aufnahmen entstanden erst vor wenigen Tagen in seinem Londoner Studio. Alle Kunstwerke sind von der Spirit of Ecstasy inspiriert, ohne diese zu kopieren.

Schöpfer der Flying Lady, wie die Spirit of Ecstasy auch genannt wird, war vor 100 Jahren der britische Künstler Charles Robinson Sykes. Der Legende nach diente ihm dabei Eleanor Velasco Thornton als Muse. Passend dazu schuf auch Rankin als Auftakt für die Serie ein Porträt seiner Frau, das Model Tuuli Shipster. Ihre Silhouette, umhüllt von fließendem Stoff, ist eine unverkennbare Neuinterpretation der Gestalt der Spirit of Ecstasy. Andere Porträts spiegeln indes den sehr persönlichen Ansatz von Rankin wieder, gezielt neue und ungewöhnliche Herangehensweisen an die legendäre Kühlerfigur zu finden.

Die Bilder spielen mit Farben und Materialien. Rankin setzte zudem bewusst auf Models aus unterschiedlichen Kulturkreisen und mit unterschiedlichem Alter. Sie unterstreichen den weiblichen Aspekt der Spirit of Ecstasy. Die Portraits haben unterschiedliche Perspektiven und decken das Spektrum von der Totale bis zum Close Up des Gesichts ab.

Mit seinen bisweilen sehr unkonventionellen Bildkompositionen zählt der Brite Rankin seit vielen Jahren zu den Stars der internationalen Fotografie. Seine Werke zierten bereits unzählige Modemagazine und waren in Werbekampagnen zu sehen. Unter anderem fotografierte er Madonna, die Rolling Stones, aber auch Queen Elisabeth II und Michail Gorbastchow. In Deutschland erreichte er durch Produktionen für „Germany’s Next Topmodel“ zusätzliche Bekanntheit.

Die „Kollektion Rankin: The Spirit of Ecstasy“ ist im Rahmen exklusiver Events zu sehen. Überdies gibt es weltweit für Kunden und Gäste exklusive Ausstellungen in Rolls-Royce Showrooms. Ausgewählte Termine und Veranstaltungsorte sind unter www.rolls-roycemotorcars.com/rankin abrufbar. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

Download:


Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

Download:


Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

Download:


Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

Download:


Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Spirit of Ecstasy - fotografiert von Rankin.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rolls-Royce

Download: