Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Kongress“

Es wurden 13 Artikel zum Stichwort „Kongress“ gefunden:

Markus Duesmann.
Von Bernd Ostmann

ampnet – 19. November 2020. Källenius zur dritten Hybrid-Generation. Der Daimler-CEO und Markus Duesmann, CEO bei Audi und VW-Forschungsvorstand, beim Kongress der „auto motor und sport".

Autonomes Fahren: In den 50-ger Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein Traum.
Von Michael Kirchberger

ampnet – 31. Oktober 2020. Die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa informiert über synthetische Kraftstoffe, Brennstoffzellen- und Wasserstoff-Antriebe.

Elektromobilität.

ampnet – 15. November 2019. Das vernetzte und autonome Fahrzeug eröffnet Entwicklern und Gestaltern vollkommen neue Möglichkeiten. Dazu lädt die Zeitschrift „ATZ“ zu einem Kongress.

E-Achs-Aktor (EAA) von Schaeffler.

ampnet – 27. Juni 2018. Beim Internationalen VDI-Kongress „Getriebe in Fahrzeugen“, der heute und morgen in Bonn stattfindet, stellt Schaeffler seine Lösungen für verbrennungsmotorische, hybridisierte und elektrifizierte Antriebsstränge vor. In diesem Jahr stehen dabei der hochintegrierte elektromechanische Aktor für mehrgängige E-Achsgetriebe und der integrierte Parksperrenaktor im Mittelpunkt.

ZF Center Cockpit Concept.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 10. Juni 2017. Ein berühmter Feldherr soll einmal gesagt haben, „Ich kam, ich sah, ich siegte". Dieser Slogan ist Julius Caesar zuzuschreiben, der sich mit „veni, vidi, vici“ einen Platz in der Weltbestenliste der geflügelten Worte sicherte. Einen ähnlich prägnanten Dreiklang, nämlich „Sehen, Denken, Handeln“ nutzt seit einiger Zeit der deutsche Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen als Leitprinzip für seine Technik-Innovationen. Auf Englisch war das jetzt als „See. Think. Act“ im amerikanischen Detroit bei der Ausstellung zum 25. Kongress zur Fahrzeugsicherheit ESV (Enhanced Safety of Vehicles = Verbesserte Sicherheit von Fahrzeugen) zu sehen. Dort hatte das amerikanische Verkehrsministerium hunderte Fachleute aus aller Welt zusammengebracht.

Mobilität für morgen: Schaeffler sieht die Digitalisierung als zentrale Zukunftschance.

ampnet – 28. März 2017. Das Auto ist Teil des „Internets der Dinge“, in dem Maschinen Daten miteinander austauschen. Digitale Dienstleistungen, basierend auf der Vernetzung von Betriebsdaten, ergänzen die klassischen Geschäftsmodelle im Automobilbau. Die Zukunft ist autonom, vernetzt und elektrisch. „Die digitale Transformation konfrontiert die gesamte Branche mit einem wegweisenden Strukturwandel und wird die automobile Wertschöpfungskette verändern“, erläuterte Gerhard Baum, Chief Digital Officer bei Schaeffler, auf dem Kongress der Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“ in Stuttgart

Nio EP9.
Von Jens Meiners

ampnet – 13. März 2017. Die CES sei beinahe ein bisschen konventionell geworden, sagt Daimler-Chef Dieter Zetsche – und dabei hatten wir uns gerade an den Beginn des automobilen Jahres in Las Vegas gewöhnt, dort, wo Elektronik und Automobiltechnik zusammentreffen. Aber es geht eben noch ungewöhnlicher: Wir befinden uns in Austin im US-Staat Texas, und dort findet im März eine ganze Woche lang die „South by Southwest“, kurz SXSW, statt – eine Konferenz mit Festivalcharakter, bei der Start-Ups, Medien, Kunst- und Musikszene zusammentreffen und sich über die neuesten Trends austauschen.

IAA Nutzfahrzeuge 2016.

ampnet – 15. Februar 2016. Auf der 66. IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover (22.–29.9.2016) findet zum ersten Mal die „New Mobility World logistics“ statt. Ziel der Initiative ist es, im Nutzfahrzeugsektor die Digitalisierung, neue Logistikkonzepte, Angebote und Services der Aussteller noch deutlicher abzubilden sowie neue Unternehmen und Besuchergruppen anzusprechen. Dazu gehören ein eigenständiges Kongressprogramm mit Diskussionsforen wie beispielsweise der Car-IT-Kongress, Veranstaltungen zu den Themen „Letzte Meile“ oder vernetztes und automatisiertes Fahren. „Die New Mobility World logistics soll einen inhaltlichen Rahmen schaffen, der Gespräche und neue Kontakte herbeiführt. Denn: Neue und zukunftsweisende Themen sind deutlich dialogintensiver“, sagte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), zur Weiterentwicklung für die IAA in Hannover.

IAA-Logo 2015.

ampnet – 23. September 2015. Unter dem Motto „Future Mobility: vernetzt & autonom“ haben sich im Rahmen der Frankfurter IAA Pkw (-27.9.2015) über 500 Entscheider aus der Automobil- und IT-Industrie sowie Vertreter von Wissenschaft und Politik zusammengefunden. Themenfelder wie Car-to-Car-Kommunikation, E-Mobility und IT, Infotainment, Apps und Bedienung, intelligente Navigation und Verkehrsmanagement standen im Mittelpunkt der Referate und Keynotes. Veranstalter des Kongresses sind das Fachmagazin „Car IT“, der VDA und Bitkom.

VDA-Präsident Matthias Wissmann.

ampnet – 30. September 2014. „Das Auto erfindet sich neu – und ist wesentlicher Bestandteil unserer mobilen Zukunft. ‚Car-IT‘ ist die Grundlage für Innovationen in den kommenden Fahrzeuggenerationen. In Kooperationen mit Partnern aus der Informationstechnologie etablieren die deutschen Automobilhersteller und Zulieferer ganz neue Geschäftsmodelle“, betonte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), heute auf dem „car IT-Kongress“ in Hannover.

Mary Barra vor dem Untersuchungsausschuss.
Von Jens Meiners

ampnet – 8. April 2014. Die Affäre um 2,6 Millionen in die Werkstätten zurückgeholte GM-Fahrzeuge entwickelt sich für den Konzern zum Drahtseilakt. Zweimal musste die frischgebackene GM-Chefin Mary Barra vor dem Kongress antraben, um sich den Fragen der Politiker zu stellen. Und denen ging es vor allem darum, an einem angeblich skrupellosen und gierigen Unternehmen ein Exempel zu statuieren - sowie sich für den nächsten Wahlkampf als gnadenlose Aufklärer zu positionieren. Und so glichen die Fragen, mit denen Frau Barra konfrontiert wurde, wie ein Ei dem anderen - benötigt doch jeder Politiker seinen persönlichen Videoclip. Der Zeiger auf der Empörungsskala schlug übrigens zuverlässig mit höchster Amplitude aus, wenn die Rede auf die Entschädigungszahlungen kam.

ampnet – 31. Januar 2013. Zwei spannende Tage wird die Heinrich-Böll-Stiftung heute und morgen in Berlin erleben, wenn zwei Parteien aufeinandertreffen, die sonst eher übereinander als miteinander sprechen: Der Verband der Automobilindustrie (VDA) und die politische Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen wollen sich unter dem Titel „Auto 3.0“ mit der Zukunft der Automobilindustrie befassen.

ampnet – 11. März 2010. Der 12. Technische Kongress des VDA findet am 24. und 25. März 2010 in Ludwigsburg statt. Erwartet werden zu diesem europaweit wichtigsten Technologie-Symposium über 400 internationale Gäste. Dort werden erstmals Entwicklungsvorstände der Hersteller mit Vertretern der Energiewirtschaft und Zulieferern über die Fortschritte und Perspektiven der Elektromobilität diskutieren. Zudem werden die Themen ‚Fahrzeugsicherheit und Elektronik’ sowie ‚Umwelt und Energie’ auf dem zweitägigen Kongress behandelt, erklärte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), im Vorfeld der Veranstaltung.