Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Jahresvignetten“

Es wurden 5 Artikel zum Stichwort „Jahresvignetten“ gefunden:

Jahresvignetten für Slowenien, Österreich und die Schweiz.

ampnet – 19. Juli 2019. Für viele Autofahrer, die bis Ende des Jahres regelmäßig in Länder mit Vignettenpflicht reisen, lohnt sich seit Mitte des Jahres der Kauf einer Jahresvignette nicht mehr. Die verschiedenen Kurzzeitvignetten in Österreich, Tschechien und Slowenien stellen günstigere Alternativen dar. Das hat der Automobilclub ADAC ausgerechnet.

Jahresvignette 2017 für Österreich.

ampnet – 28. Juli 2017. In vielen Ländern benötigen Kraftfahrer eine Vignette, sonst drohen hohe Bußgelder. Für viele Autofahrer, die bis Ende des Jahres regelmäßig in Länder mit Vignettenpflicht reisen, lohnt sich nun der Kauf einer Jahresvignette nicht mehr. Die verschiedenen Kurzzeitvignetten in Österreich, Tschechien und Slowenien stellen günstigere Alternativen dar, erklärt der ADAC.

Entfernen einer Mautvignette.

ampnet – 27. Januar 2017. Wer viel in den Nachbarländern Österreich, Schweiz, Slowenien und Tschechien unterwegs ist, sollte sich umgehend eine neue Jahresvignette besorgen. Der ADAC erinnert daran, dass die 2016er-Vignetten nur noch bis 31. Januar 2017 gültig sind. Ab 1. Februar nur noch neue „Pickerl“ anerkannt.

Maut-Jahresvignette 2015 für Österreich.

ampnet – 16. Juli 2015. Aufgrund der geringen Restlaufzeit lohnt sich der Kauf einer Jahresvignette für Österreich, Tschechien und Slowenien ab August bzw. September nicht mehr. Darauf weist der ADAC hin.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 23. Juli 2013. Ab den Sommermonaten August und September lohnt sich der Kauf einer Jahresvignette aufgrund der geringen Restlaufzeit nicht mehr. Darauf hat der ADAC hingewiesen.