Logo Auto-Medienportal.Net

VDA öffnet sich für Tech-Unternehmen

Mit den „Future Tech Days“ heute und morgen will der Verband der Automobilindustrie VDA) bekannte und neue Teilnehmer am Transformationsprozess der Industrie unterstützen. Die Veranstaltung soll helfen, Unternehmen zu vernetzen und innovative Ideen zu fördern. VDA-Präsidentin Hildegard Müller: „Wir öffnen uns weiter für Startups und wollen so das gesamte Ökosystem der Mobilität abbilden.“ Am ersten Tag des Events werden neue Formen der Zusammenarbeit diskutiert. Am zweiten Tag stehen Technologietrends im Mittelpunkt.

Die Future Tech Days sind aus den bisherigen Digitaltagen des VDA entstanden und werden in Kooperation mit „Alphazirkel“ und dem „UnternehmerTUM Digital Hub Mobility“ ausgerichtet. Sie werden durch IBM als Sponsor unterstützt. Die erste Veranstaltung findet digital statt, der nächste Termin ist für das zweite Quartal 2021 in München vorgesehen. Die Anmeldung zur Veranstaltung und die vollständige Agenda unter www.vda.de. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: VDA

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel