Logo Auto-Medienportal.Net

Urlaub auf Rädern ohne Sorge vor Beschränkungen planen

In Sachen Gesundheitsvorsorge stehen Reisemobil und Wohnwagen unbestritten an der Spitze, denn auch unterwegs ist niemand auf ein Restaurant angewiesen, und am Ziel erlaubt die rollende Wohnung maximale Autarkie und Hygiene. Auf die Nutzung gemeinsamer Einrichtungen mit hohem Publikumsverkehr lässt sich verzichten, auch kann der Mindestabstand zu Personen außerhalb der eigenen Familie bei keiner anderen Reiseform zuverlässiger sichergestellt werden. Das führt zur Zeit zu hoher Nachfrage bei den Vermietern und damit zu speziellen Angeboten, allen Ungewissheiten zum Trotz.

An der Stelle setzt das Angebot der Vermietmarke von Knaus Tabbert an. „Rent and Travel“ will heute für die flexible und maximal sichere Planung des kommenden Urlaubs sorgen. Für alle Mietverträge, die bis zum 31. Mai 2020 geschlossen werden, sind spätere kostenfreie Umbuchungen möglich. Voraussetzung hierfür ist, dass Ausgangs-, Reise- und Kontaktbeschränkungen im Urlaubsgebiet zum Zeitpunkt des Reisebeginns vorliegen. Bis 14 Tage vor Urlaubsantritt bleibt eine Umbuchung stets ohne Gebühr, sofern dabei Mietdauer, Kategorie und Anmietstation nicht geändert werden. Nur die Differenz zu möglicherweise saisonbedingt höheren Preisen im neuen Urlaubszeitraum fällt zusätzlich an. Infos unter www.rentandtravel.de. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Knaus-Presseseite

Mehr zum Thema: , , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Klassische Reisemobile gemietet über Yescapa.

Klassische Reisemobile gemietet über Yescapa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Yescapa

Download:


Urlaub mit dem Reisemobil.

Urlaub mit dem Reisemobil.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Intercaravaning

Download: