Logo Auto-Medienportal.Net

Zontes: Eine neue Motorradmarke kommt zu uns

Mit Zontes kommt eine neue Motorradmarke aus China nach Europa. Den Vertrieb für den deutschen, österreichischen und italienischen Markt übernimmt Distribike, eine Tochter des Enduro- und Trialspezialisten Beta. Erstes Modell ist die Zontes 310 mit 312 Kubikzentimeter großem Einzylinder. Sie ist als Naked Bike R 310, als Enduro T 310, als verkleidete X 310 und – ungewöhnlich für dieses Segment – als Cruiser V 310 erhältlich.

Der Doppelport-Motor leistet 35 PS (28 kW) bei 9500 Umdrehungen in der Minute und liefert ein maximales Drehmoment von 30 Newtonmetern bei 7500 Touren. Als Höchstgeschwindigkeit werden 150 km/h genannt. Die Zontes rollt auf 17-Zoll-Rädern und wiegt fahrbereit rund 160 Kilogramm. Das ABS stammt von Bosch. Zur Ausstattung gehören unter anderem zwei Fahrmodi (Eco und Sport), ein USB-Anschluss und die schlüssellose Bedienung samt Fernentriegelung von Tankdeckel und Sitzbank.

Die Preise bewegen sich je nach Modell zwischen 4781 Euro und 5445 Euro (inkl. Überführung). Zontes gehört zu Guangdong Tayo Motorcycles Technology. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Zontes T 310.

Zontes T 310.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Zontes

Download:


Zontes R 310.

Zontes R 310.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Zontes

Download:


Zontes R 310.

Zontes R 310.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Zontes

Download:


Zontes V 310.

Zontes V 310.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Zontes

Download: