Logo Auto-Medienportal.Net

Thomas Djuren wird Kia-Vertriebschef

Thomas Djuren (46) ist zum Vertriebsleiter von Kia in Deutschland berufen worden. Er kommt von Jaguar Land Rover und tritt als Director Sales die Nachfolge von Christoph Stadler an, der zum Landmaschinenhersteller Massey Ferguson gewechselt ist.

Thomas Djuren verfügt über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung im Automobilgeschäft. Seine berufliche Laufbahn startete der Diplom-Kaufmann 2001 bei Saab Deutschland als Assistent der Geschäftsleitung. Nach zweijähriger Erfahrung in der Händlernetzentwicklung bei Opel kehrte Djuren 2006 zu Saab zurück, wo er zunächst als Regionalleiter Vertrieb, dann als Leiter Vertriebs- und Marketingprogramme fungierte. Ab 2009 war er bei Opel unter anderem für die Händlernetzentwicklung auf europäischer Ebene zuständig, ehe er die Abteilung zur Entwicklung von Verkaufsprogrammen leitete. 2013 wechselte Djuren zu Seat und verantwortete dort bis 2017 als Regionalleiter Sales den Deutschland-Vertrieb. Zuletzt war er bei Jaguar Land Rover als Retail Network and Franchise Manager für die europaweite Entwicklung des Händlernetzes und des Lizenzgeschäfts zuständig.

In seiner neuen Funktion berichtet Thomas Djuren direkt an die Geschäftsführer Duk Hwa Jung (Präsident/CEO) und Steffen Cost (COO). (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Kia-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Thomas Djuren.

Thomas Djuren.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download:


Thomas Djuren.

Thomas Djuren.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download: