Logo Auto-Medienportal.Net

Thomas Djuren wird Kia-Geschäftsführer

Thomas Djuren (48), bisher Vertriebschef, wird neuer Geschäftsführer und Chief Operating Officer (COO) von Kia Deutschland. Vorgänger Steffen Cost wechselt in die ebenfalls in Franktfurt beheimatete Europazentrale, wo er künftig als Vice President Operations unter anderem für Vertrieb, Händlernetzentwicklung und After Sales verantwortlich ist. Er löst dort COO Emilio Herrera ab, der als Präsident und CEO zu Kia nach Spanien wechselt.

Thomas Djuren verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung im Automobilgeschäft. Seine berufliche Laufbahn startete der Diplom-Kaufmann 2001 bei Saab Deutschland als Assistent der Geschäftsleitung. Nach zwei Jahren in der Händlernetzentwicklung bei Opel kehrte er 2006 zu Saab zurück, wo er zunächst als Regionalleiter Vertrieb, dann als Leiter Vertriebs- und Marketingprogramme fungierte. Ab 2009 war Djuren dann wieder bei Opel und unter anderem für die europäische Händlernetzentwicklung zuständig, ehe er die Abteilung zur Entwicklung von Verkaufsprogrammen leitete. 2013 wechselte er zu Seat Deutschland und verantwortete dort bis 2017 als Regionalleiter Sales den Vertrieb in der Region Nord. Bei Jaguar Land Rover war er anschließend als Retail Network and Franchise Manager für die europaweite Entwicklung des Händlernetzes und des Lizenzgeschäfts zuständig, bevor er im Juli 2019 als Director Sales zu Kia kam. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Kia-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Thomas Djuren.

Thomas Djuren.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download:


Thomas Djuren.

Thomas Djuren.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download:


Steffen Cost.

Steffen Cost.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download:


Steffen Cost.

Steffen Cost.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download: