Logo Auto-Medienportal.Net

Bridgestone bereitet sich schon auf den nächsten Winter vor

Noch haben wir nicht einmal Sommer, da bereitet sich Bridgestone schon auf den nächsten Winter vor. Speziell auf die nordeuropäischen Bedürfnisse zugeschnitten sein soll der neue spikelose Winter-Touringreifen Blizzak Ice. Er wurde mit einer völlig neuen Laufflächenmischung konstruiert, die sich durch die unternehmenseigene und patentierte Multicell-Technologie auszeichnet. Sie verfügt laut Hersteller über hydrophile Eigenschaften, die Wasser anziehen und es anschließend von der Oberfläche des Eises ablenken, um die Haftung zu verbessern.

Gegenüber dem Vorgänger Blizzack WS80 zeigte sich bei internen Tests eine achtprozentige Verringerung des Bremswegs auf Eis und eine um ein Viertel längere Lebensdauer. Der Bridgestone Blizzak Ice wird in diesem Jahr in den nordischen Märkten in 37 Größen von 14 bis 19 Zoll erhältlich sein – 2020 werden 25 weitere Größen folgen. Der Ice deckt damit 86 Prozent der Nachfrage im Pkw-Bereich ab, rechnet der Hersteller vor. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Bridgestone Blizzak Ice.

Bridgestone Blizzak Ice.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Bridgestone

Download: