Logo Auto-Medienportal.Net

Rameder baut Marktführerschaft durch Zukauf aus

Rameder hat die tschechische Elsa Group übernommen. Damit baut das Unternehmen seine europäische Marktführerschaft im Bereich Nachrüstung von Anhängerkupplungen und Elektrosätzen aus. Elsa ist Branchenführer in Tschechien und soll den Weg nach Osteuropa weiter öffnen. Rameder vertreibt im Jahr rund 300 000 Anhängerkupplungen und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 70 Millionen Euro. Vor knapp zwei Jahren hatte das Unternehmen aus Thüringen den französischen Marktführer France Attelage aufgekauft. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Firmensitz von Rameder im thüringischen Leutenberg.

Firmensitz von Rameder im thüringischen Leutenberg.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rameder

Download: