Logo Auto-Medienportal.Net

Paris 2018: Vinfast präsentiert seine ersten Autos

Der vietnamesische Autohersteller Vinfast zeigt auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 4.–14.10.2018) erstmals seine beiden Fahrzeuge. Die Limousine und das SUV wurden binnen zwölf Monaten entwickelt. Die Basis für diese rasche Entwicklungszeit sind nach Herstellerangaben die umfangreichen Kooperationen mit etablierten Unternehmen und Zulieferern der Automobilbranche.

Das Designkonzept der beiden ersten Autos eines vietnamesischen Herstellers wurde von Italdesign entwickelt und Pininfarina finalisiert. Über die Art des generellen Stylingansatzes konnten die Menschen in Vietnam abstimmen, ehe dieser von den italienischen Experten ausgearbeitet wurde.

Angetrieben werden die Vinfast-Modelle von einem turbogeladenen 2,0-Liter-Vier-Zylinder-Motor, der in Zusammenarbeit mit Spezialist AVL aus Österreich entwickelt wurde. Der Benziner ist mit 176 PS (130 kW) und 231 PS (170 kW) erhältlich und erfüllt nach Vinfast-Angaben als erster Motor im südostasiatischen Markt die Abgasnorm Euro 5. Die Plattformen der Fahrzeuge konzipierte Vinfast mit Hilfe von Magna Steyr. Das österreichische Unternehmen für Automobilentwicklung setzte über 400 Ingenieure für die neue Marke ein. 300 Fahrzeugprototypen auf vietnamesischen und europäischen Straßen sollten dabei wichtige Erkenntnisse liefern und die Qualität absichern.

Vinfast hat in der Hafenstadt Haiphong eine 335 Hektar große Produktionsstätte errichtet, die in Kürze ihren vollen Betrieb aufnehmen soll. Zulieferer werden dort eng in die Entwicklungs- und Produktionskapazitäten eingebunden. Nach Unternehmensangaben soll sich unter anderem auch ZF in Haiphong ansiedeln. (ampnet/blb)

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Vinfast SUV.

Vinfast SUV.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Vinfast

Download:


Vinfast Sedan.

Vinfast Sedan.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Vinfast

Download:


Vinfast in Hai Phong.

Vinfast in Hai Phong.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Vinfast

Download: