Logo Auto-Medienportal.Net

Kenji Nagahara leitet Kawasaki Deutschland

Kenji Nagahara (54) ist seit diesem Monat neuer Branch Manager der deutschen Kawasaki-Niederlassung in Friedrichsdorf. Er folgt Masatoshi Yoshioka, der neue Aufgaben im Mutterhaus in Japan übernimmt.

Kenji Nagahara, nach erfolgreich absolviertem Studium an der Kwansei Gakuin University seit 1986 für Kawasaki Heavy Industries (KHI) tätig. Er leitet als Managing Director von Kawasaki Motors Europe die Geschicke von Kawasaki in Europa. Er verfügt über gute Kenntnisse des europäischen und deutschen Markts, da er bereits von 1991 bis 1998 für das Unternehmen in Deutschland sowie von 2001 bis 2004 in der Europazentrale gearbeitet hat. Von 2008 bis 2014 war Nagahara für Kawasaki in den USA und in Kanada tätig.

Das Tagesgeschäft in Deutschland wird weiterhin von Jürgen Höpker-Seibert als stellvertretendem Niederlassungsleiter wahrgenommen. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Kawasaki-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Kenji Nagahara.

Kenji Nagahara.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kawasaki

Download:


Kenji Nagahara.

Kenji Nagahara.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kawasaki

Download: