Logo Auto-Medienportal.Net

R-Line-Pakete für VW Golf bestellbar

Für den neuen Volkswagen Golf und Golf Variant sind ab sofort auch die neuen R-Line-Pakete bestellbar. Wer sich auf die sportliche Betonung der Karosserie beschränken möchte, wählt das Exterieur-Paket für 1105 Euro (Highline) bzw. 1295 Euro (Comfortline). Das komplette R-Line-Ausstattungspaket setzt zusätzlich Akzente im Innenraum und schließt auch spezielle Felgen mit ein. Es kostet 1800 Euro (Highline) bzw. 2295 Euro (Comfortline).

Das R-Line Exterieur-Paket umfasst die R-Line Frontstoßfänger mit Lüftungsgittern in Schwarz Hochglanz und spezifischer Wabenstruktur, C-Signatur in Schwarz Hochglanz, die Heckstoßfänger mit R-Line spezifischem Diffusor und Trapezblenden in Chrom, die Schwellerverbreiterung in Schwarz-Hochglanz, den spezifischen Heckspoiler mit Aeroflaps und das R-Line Logo im Kühlerschutzgitter und an den Seitenteilen.

Das Komplettpaaket beinhaltet zusätzlich Sportsitze im Dessin „Carbon Flag/San Remo“, oder optional in Leder „Vienna“ (perforiert) in Schwarz-Kristallgrau, das Multifunktions-Sportlenkrad in Leder mit Absetznaht und R-Line-Logo, Dekoreinlagen „Dark Diamond Flag“, die Schalthebelmanschette und Fußmatten mit Absetznaht, Einstiegsleisten, Pedalkappen und Fußstütze aus Edelstahl, einen schwarzen Dachhimmel, das R-Line-Logo auf dem Startbildschirm und die Räder, wahlweise 17- bzw. 18-Zoll-Leichtmetallrad „Sebring“, 17-Zoll-Leichtmetallrad „Singapore“ oder 18-Zoll-Leichtmetallrad „Marseille. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Volkswagen

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Volkswagen Golf Variant mit R-Line-Exterieur.

Volkswagen Golf Variant mit R-Line-Exterieur.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: