Logo Auto-Medienportal.Net

IAA 2015: Brabus trimmt den Mercedes-Benz G 500 4x4² auf 500 PS

Der nicht zuletzt dank Portalachsen auf noch höhere Geländegängigkeit ausgelegte Mercedes-Benz G 500 4x4² steht auf der IAA in Frankfurt (Publikumstage: 19. - 27.9.2019) in nochmals verschärfter Form. Tuner Brabus verhilft dem Sondermodell mit 368 kW / 500 PS und 710 Newtonmetern zu 78 PS mehr Leistung und 100 Nm mehr Drehmoment. Damit beschleunigt der V8 in 6,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 210 km/h begrenzt. Der Durchschnitsverbrauch wird von Brabus mit 13,8 l/100 km angegeben Der Auftritt des Allradlers wird durch eine Sonderlackierung und Änderungen der Karosserie, wie Frontschürzenaufsätzen und hochglanzpoliertem Unterfahrschutz sowie speziellem Kühlergrill mit integriertem Brabus-Logo und Scheinwerferblenden aus Carbon, nochmals aufgewertet. Der Innenraum wird mit einer exklusiven Feinleder/Alcantara-Ausstattung veredelt. (ampnet/dm)

Weiterführende Links: Brabus-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Brabus

Download:


Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Brabus

Download:


Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Brabus

Download:


Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Brabus

Download:


Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Mercedes-Benz G 500 4x4² von Brabus.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Brabus

Download: