Logo Auto-Medienportal.Net

Opel baut vier Fahrzeuge für Holden

Opel wird ab dem kommenden Jahr wieder Fahrzeuge nach Australien und Neuseeland liefern. Sie werden dort unter dem Namen der australischen GM-Marke Holden angeboten. Es handelt sich um den Astra GTC und VXR (= OPC) sowie den Insignia VRX und das Cabrio Cascada. Die vor allem sportlich ausgelegten Modelle sieht Holden als Nischenfahrzeuge, die das eigene Modellprogramm gut ergänzen. Opel hatte im August vergangenen Jahres entschieden, sich als eigene Marke aus Australien zurückzuziehen. Die dortige Verschlechterung der Marktbedinungen läßt nach Unternehmensangaben einen wirtschaftlich vertretbaren Export nicht mehr zu. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Holden Astra VXR, Insignia VXR und Cascada (v.l.).

Holden Astra VXR, Insignia VXR und Cascada (v.l.).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Holden Insignia VXR.

Holden Insignia VXR.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Holden Insignia VXR.

Holden Insignia VXR.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Holden Cascada.

Holden Cascada.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: