Logo Auto-Medienportal.Net

Neustrukturierung bei Volvo Trucks

Im Rahmen der weltweiten Neustrukturierung des Nutzfahrzeug-Geschäftes im Volvo-Konzern wird die Organisation der beiden Lkw-Marken Renault Trucks und Volvo Trucks in Deutschland neu aufgestellt. Während der Vertrieb weiterhin getrennt erfolgt, ist geplant, die administrativen Aufgaben für beide Marken in der Zentralorganisation Volvo Group Trucks Central Europe zusammenzuführen. Die Schließung des Standortes Brühl als Unternehmenszentrale von Renault Trucks Deutschland ist geplant.

Die Zentralorganisation Volvo Group Trucks Central Europe mit Sitz in Ismaning soll die Steuerung der Marken Renault Trucks und Volvo Trucks in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernehmen. Die neue Organisation soll für die Mitarbeiter der bestehenden Vertriebsorganisation von Renault Trucks und Volvo Trucks keine personellen Veränderungen bringen. Am Standort Brühl werden mit der Schließung jedoch 80 Arbeitsplätze abgebaut. (ampnet/deg)

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Die Volvo Trucks Zentrale in Ismaning.

Die Volvo Trucks Zentrale in Ismaning.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Trucks

Download: