Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Licht-Test“

Es wurden 15 Artikel zum Stichwort „Licht-Test“ gefunden:

Lichttest.

ampnet – 25. September 2020. Traditionelle Verkehrssicherheitsaktion zum Beginn der dunklen Jahreszeit. Fast jeder dritte Autofahrer ist mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs.

Licht-Test.

ampnet – 20. November 2018. Jeder dritte Pkw fährt mit mangelhaftem Autolicht, jeder zehnte blendet andere Verkehrsteilnehmer. Das ist die Bilanz des Licht-Tests 2018. Meisterbetriebe der Kfz-Innungen haben dabei im Oktober wieder an mehreren Millionen Fahrzeugen kostenlos die Beleuchtung überprüft. Mehr als 100 000 dieser Überprüfungen flossen jetzt in die von Deutscher Verkehrswacht (DVW) und Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) veröffentlichte Statistik ein.

Licht-Test.

ampnet – 22. September 2017. Mit dem kalendarischen Herbstanfang hat die dunkle Jahreszeit begonnen. Für die Sicherheit im Straßenverkehr ist jetzt eine einwandfreie Fahrzeugbeleuchtung besonders wichtig. Aus diesem Grund veranstalten die Deutsche Verkehrswacht (DVW) und der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) jedes Jahr im Oktober den kostenlosen Licht-Test für Pkw und Lkw.

Aktion von ZVA.

ampnet – 7. September 2017. Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) ist seit vielen Jahren Partner der Aktion Licht-Test, die vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) initiiert wurde. Unter dem Motto „Freie Fahrt für gutes Licht“ können Autofahrer im Oktober wieder ihre Fahrzeugbeleuchtung kostenlos überprüfen lassen. Viele Augenoptiker bieten dazu im Aktionsmonat einen kostenfreien Sehtest an.

Licht-Test.

ampnet – 19. September 2016. Seit 60 Jahren ist der Oktober in Deutschland der Licht-Test-Monat. Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Dekra-Niederlassungen bundesweit an der kostenlosen Aktion. Sie bieten im Oktober, ebenso wie die Meisterbetriebe der Kfz-Innungen und andere Partner der Kampagne, einen Gratis-Check der Beleuchtungseinrichtungen an. Die bestandene Überprüfung wird mit der Aktionsplakette an der Windschutzscheibe dokumentiert. (ampnet/nic)

Licht-Test 2016.

ampnet – 31. März 2016. Der Licht-Test feiert seinen 60. Geburtstag. In diesem Jahr unterstützt Skoda den Licht-Test, der gemeinsam vom Deutschen Kfz-Gewerbe und der Deutschen Verkehrswacht unter Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt durchgeführt wird, als Mobilitätspartner. Unter allen Teilnehmern, die im kommenden Oktober zum kostenlosen Licht-Test in eine teilnehmende Werkstatt kommen, wird ein Rapid Spaceback Joy im Wert von 22 500 Euro verlost. Wie in den Vorjahren beteiligt sich auch Skoda mit seinen über 1400 deutschen Servicepartnern am Licht-Test ‘16. (ampnet/nic)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 8. Dezember 2015. Die Bilanz des Licht-Tests 2015 für Nutzfahrzeuge zeigt trotz Verbesserungen nach Einschätzung der Deutschen Verkehrswacht (DVW) weiteren Handlungsbedarf. 36,6 Prozent der Fahrzeuge wiesen immer noch Mängel auf. Insgesamt flossen 11 103 Prüfberichte in die Statistik ein. Die festgestellten Hauptmängel sind zu hoch (11,5 %) oder zu tief (11,1 %) eingestellte Scheinwerfer sowie fehlerhafte rückwärtige Beleuchtung (10,3 %). Einen vollständig ausgefallenen Hauptscheinwerfer stellten die Prüfer bei 4,4 Prozent der Lkw und Busse fest, einen Totalausfall bei 1,2 Prozent. Das Bremslicht war bei 4,4 Prozent der Fahrzeuge nicht in Ordnung.

Nutzfahrzeug-Licht-Test 2014.

ampnet – 5. Dezember 2014. Defekte Beleuchtungsanlagen an Lastwagen und Bussen stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Die Bilanz des Licht-Tests 2014 für Nutzfahrzeuge zeigt klaren Handlungsbedarf. In allen Punkten der Fahrzeugbeleuchtung fiel das Ergebnis schlechter aus als im Vorjahr. Rund 42,8 Prozent der 10 000 überprüften Fahrzeuge, die in die Statistik einflossen, wiesen Mängel auf. Die Mängelquote ist damit auf dem höchsten Stand seit der ersten Erhebung 2006, so die Organisatoren Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und Deutsche Verkehrswacht (DVW).

Bosch bietet den Licht-Test im Oktober zusammen mit kostenlosem Scheibenwischer-Check an.

ampnet – 10. Oktober 2012. Rund zehn Millionen Autofahrer nehmen jährlich an der traditionellen Beleuchtungsaktion im Oktober teil, die vom Zentralverband des deutschen Kfz-Gewerbes organisiert wird. Regelmäßig stellen die Werkstätten dabei an den untersuchten Pkw viele Mängel fest. Im vergangenen Jahr lag die Mängelquote an den lichttechnischen Einrichtungen bei 34,2 Prozent.

Licht-Test-Plakette.

ampnet – 28. September 2012. Wenn die dunkle Jahreszeit kommt, ist eine ausreichende Beleuchtung des Autos wichtiger denn je. Vom 1. bis 31. Oktober können Autofahrer die Lichtanlage ihres Autos bei Mazda-Händlern kostenlos überprüfen lassen. Im Rahmen eines Gewinnspiels stellt Mazda – in diesem Jahr Auto-Partner für den Licht-Test – zudem als Hauptgewinn einen neuen Mazda3 1.6 l MZ-CD im Wert von rund 25 500 Euro zur Verfügung.

ampnet – 13. September 2012. Welches Fotos zeigt das schönste Motiv? Welche Geschichte sorgt für den berühmten Aha-Effekt? Während der Licht-Test in den Werkstätten in großen Schritten naht, findet auf Facebook auf Initiative des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) schon ein reger Austausch statt. Aktuell fiebern die 55 Teilnehmer des Kreativwettbewerbs „Light-Talk“ ihrem Sieg entgegen. Die Fanpage lädt bereits seit Juni zum Mitmachen ein und bündelt jede Menge Informationen rund um den Licht-Test.

Übergabe des Renault Twingo (von links): Ernst-Robert Nouvertné (ZDK-Vorstand und Präsident des Kfz-Verbandes NRW), Rolf Mauss (Vorstand Landesverband des Kfz-Gewerbes NRW und Obermeister der Kfz-Innung Köln) und Gewinner Marco Brodeufel sowie Andreas Fehervary (Geschäftsführer der Renault Niederlassung Köln) und Caroline Engelhardt (Referentin Unternehmenskommunikation Renault Deutschland).

ampnet – 23. November 2011. Marco Brodeufel ist Sieger des „Licht-Test 2011“-Gewinnspiels. Der Kölner nahm den Hauptgewinn, einen Renault Twingo Rip Curl im Wert von 12 470 Euro, in der Hauptniederlassung der Marke in Köln entgegen. Zu den Gratulanten gehörten Ernst-Robert Nouvertné, Vorstandsmitglied des Zentralverbandes Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK), und Caroline Engelhardt, Referentin Unternehmenskommunikation der Renault Deutschland AG.

Gemeinsam für den Licht-Test: ZDK-Präsident Robert Rademacher (r.) und GTÜ-Geschäftsführer Rainer de Biasi.

ampnet – 21. September 2011. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) unterstützt aktiv den Licht-Tests 2011. Auch in den GTÜ-Prüfstellen können die Autofahrer im Oktober die Fahrzeuge kostenlos auf vollständige und korrekt eingestellte Fahrzeugbeleuchtung überprüfen lassen. "Jedes Jahr fallen fast ein Drittel der Pkw mit Beleuchtungsmängeln auf", sagt Robert Rademacher, Präsident des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK). Laut GTÜ-Geschäftsführer Rainer de Biasi stehen den Prüfstellen im Aktionsmonat Oktober 70 000 Licht-Test-Plaketten zur Verfügung.

"Licht-Test": Gewinner übernimmt Land Rover Freelander.

ampnet – 6. Dezember 2010. Bereits zum 54. Mal haben das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe und die Deutsche Verkehrswacht in diesem Jahr zum traditionellen „Licht-Test“ eingeladen. Mehr als zehn Millionen Autofahrer nahmen das kostenlose Angebot rechtzeitig zu Beginn der dunklen Jahreszeit wahr. In dem Zusammenhang hat Horst Klein aus Saarbrücken den Hauptpreis des Licht-Test-Gewinnspiels, einen Land Rover Freelander 2.2 TD4 gewonnen.

Gewinnübergabe (von links): Wilhelm Hülsdonk, Bundesinnungsmeister und Vizepräsident im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe, Annelie Drehsen und Bruno Kemper, Pressesprecher des Kfz-Landesverbandes NRW sowie Jens Becker, Geschäftsführer von Subaru Deutschland und Vizepräsident im Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK).

ampnet – 6. Januar 2010. Der Licht-Test 2009 brachte einer Autofahrerin aus Nordrhein-Westfalen Glück. Annelie Drehsen aus Wenden gewann den Hauptpreis aus dem Licht-Test-Gewinnspiel des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes. Sie erhielt einen Subaru Forester 2,0 X „Active“ im Wert von 27 600 Euro.