Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Ford Focus ST“

Es wurden 13 Artikel zum Stichwort „Ford Focus ST“ gefunden:

Ford Focus ST.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 9. August 2019. Im Grunde genommen hat Hans-Jörg Klein, seit knapp einem Jahr Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Kölner Ford Werke GmbH, keinen Grund für schlechte Laune: „Jeder einzelne Monat in diesem Jahr hat uns einen neuen Rekord gebracht. Wir sind gegenüber dem Vorjahr um 8,5 Prozent im Plus, und alle Modelle laufen gut. Unser Marktanteil in Deutschland beträgt jetzt 7,8 Prozent." Dennoch dürfte ein Job in der Kölner Führungsriege angesichts der schwindenden Kompetenz innerhalb des weltweiten Ford-Konzerns alles andere als vergnügungssteuerpflichtig sein. Da klingt es fast wie Pfeifen im Wald, wenn Klein sich Mut macht und bekräftigt: „Wir investieren weiter in Nischenprodukte.“ Eines davon ist der bärenstarke neue Ford Focus ST.

Ford Focus ST.
Von Frank Wald

ampnet – 5. Juli 2019. Was für Volkswagen der Golf GTI, ist für Ford der Focus ST: die sportliche Variante ihres kompakten Brot-und-Butter-Modells. Schon seit 2002 bietet der Kölner Kraftwagen nicht nur dem Wolfsburger Platzhirsch die Stirn. Die Neuauflage, die ab sofort zu Preisen ab 31 900 Euro beim Händler steht, muss inzwischen viele Gegner wie Peugeot 308 GTI, Hyundai i30N oder Renault Megane RS in die Schranken weisen. Doch das gelingt ihm spielend.

Ford Focus ST.

ampnet – 18. Februar 2019. Mit neuem 2,3-Liter-Turbobenziner und zwölf Prozent mehr Leistung sowie 17 Prozent mehr Drehmoment bringt Ford den neuen Focus ST im Sommer an den Start. 280 PS (206 kW) und 420 Newtonmeter Drehmoment sollen in Kombination mit dem sportlichen Fahrwerk für hohe Performance sorgen. Für den Standardsprint rechnet Ford mit weniger als sechs Sekunden. Außer dem Sechs-Gang-Schaltgetriebe steht auf Wunsch auch eine sportlich abgestimmte Sieben-Gang-Automatik zur Wahl. Der alternative 2,0-Liter-Turbodiesel bekommt fünf PS mehr als bisher und leistet 190 PS (140 kW).

Ford Focus ST.

ampnet – 20. November 2015. Seit der Erweiterung der Motorenpalette durch den 136 kW / 185 PS starken Turbodiesel zu Beginn des Jahres hat sich in Europa die Nachfrage nach dem Ford Focus ST verdoppelt In den ersten zehn Monaten wurden europaweit insgesamt 10 000 Exemplare des auch als Kombi erhältlichen ST verkauft. 54 Prozent der Käufer griffen zum 2,0-Liter-Benziner mit 184 kW / 250 PS, 46 Prozent wählten das Dieselmodell. Für den Focus ST 2.0 TDCi ist nun auch das Doppelkupplungsgetriebe Powershift bestellbar, mit dem der Wagen zum spurtstärksten Dieselmodell der Marke wird (0–100 km/h: 7,7, Sek.). Der Normkraftstoffverbrauch beträgt dabei 4,6 Liter je 100 km, was CO2-Emissionen von 119 Gramm pro Kilometer entspricht.(ampnet/jri)

Ford Focus ST.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 21. Januar 2015. Der Ford Focus sieht ganz bestimmt nicht schlecht aus. Aber man kann ihn gut tarnen als scheinbar harmloses Familienauto. Dazu nehme man den Focus als Kombi, bestelle ihn in Dunkelgrau und als Diesel, verlasse sich darauf, dass die hochglänzenden schwarzen Alu-Felgen, der „schnelle“ mittige Doppelauspuff und das rote ST-Emblem nicht sofort auffallen. Auch das sonst eher aufdringlich wirkende Spoiler- und Schwellerwerk geht in der Farbe Grau eher unter als im knalligen Orange. So kann Understatement zur ständigen Freude werden, und trotz der vielen PS bleibt der Kombi eben ein Familienauto, wie der Fünftürer.

Ford Focus ST.

ampnet – 31. Oktober 2014. Der neue Ford Focus ST ist ab sofort bestellbar. Für den Antrieb stehen der 2,0-Liter-Ecoboost-Benziner oder auch ein Diesel zur Verfügung. Beide Euro 6-Motoren sind sowohl für die fünftürige Limousine als auch für den Kombi (Turnier) lieferbar. Der Preis für die Benziner-Limousine beginnt bei 28 850 Euro, für das Selbstzünder-Pendant müssen mindestens 29 650 Euro investiert werden. Der Mehrpreis für den Turnier beträgt jeweils 950 Euro.

Ford Focus ST.

ampnet – 9. Oktober 2014. Mit dem Facelift des Focus wird Ford den ST erstmals auch mit einem Dieselmotor anbieten. Der 2,0-Liter-Turbomotor leistet 136 kW / 185 PS, beschleunigt den Wagen in 8,1 Sekunden von null auf 100 km/h und stemmt 400 Newtonmeter Drehmoment. Für den Durchzug von 80 auf 120 km/h benötigt der Focus ST 2.0 TDCi weniger als zehn Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h. Das geht mit einem Normverbrauch von 4,2 Litern je 100 Kilometer einher, was CO2-Emissionen von 110 Gramm pro Kilometer bedeutet.

Ford Focus ST.

ampnet – 26. Oktober 2012. Ford hat für den Focus ST einen Sound Symposer entwickelt. In puncto Fahrspaß ist der Motor-Sound für viele sportliche Autofahrer ein Muss. Bei starker Beschleunigung wird der Sound-Symposer geöffnet, ein elektronisch gesteuertes Ventil. Der Sound-Symposer intensiviert das sportlich-kernige Motorgeräusch, ein spezielles Rohr überträgt diesen Sound dann in den Armaturenträger und damit ins Cockpit. Bei normaler Fahrt und moderater Beschleunigung bleibt das Ventil dagegen geschlossen, der Sound-Symposer somit inaktiv, damit es im Cockpit des neuen Focus ST angenehm ruhig ist.

Ford Focus ST.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 18. Juni 2012. Ford hat den neuen Focus ST vorgestellt. Das von einem 184 kW / 250 PS starken Ecoboost-Turbomotor mit 2,0 Litern Hubraum angetriebene Topmodell geht in Deutschland ab 27 950 Euro an den Start. Der 248 km/h schnellen Ford Focus ST, der in 6,5 Sekunden von Null auf 100 beschleunigt, ist in Europa auch in der Kombivariante Turnier erhältlich.

Martin Chapman, Leiter des Ford-Werks in Saarlouis, bei der offiziellen Veranstaltung zum Produktionsanlauf des Focus ST.

ampnet – 1. Juni 2012. Im Ford-Werk in Saarlouis ist heute die Produktion des Focus ST angelaufen. Die 184 kW / 250 PS starke Sportversion der Baureihe wird erstmals auch als Kombivariante Turnier angeboten. Der Focus ST erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 248 km/h. Der 2,0-Liter-Motor hat einen EU-Norm-Verbrauch von 7,2 Litern je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen liegen entsprechend bei 169 Gramm pro Kilometer.

Ford Focus ST.

ampnet – 16. Mai 2012. Ford wird ab Mitte Juni im Werk in Saarlouis (Saarland) den Focus ST produzieren. Das sportliche Kompaktmodell kann ab Ende Mai bestellt werden. Die Preise für die fünftürige Fließheck-Limousine beginnen bei 27 950 Euro. Der sportliche ST steht darüber hinaus erstmals auch als Kombi zur Verfügung. Der Mehrpreis für den Focus ST Turnier gegenüber der Limousine beträgt 950 Euro.

Ford Focus ST.

ampnet – 13. September 2011. Ford stellt auf der IAA (Publikumstage: 15. - 25.9.2011) die Serienversion des Focus ST vor. Die 184 kW / 250 PS starke Sportvariante der Kompaktbaureihe kommt 2012 auf den Markt. Nicht nur der Motor ist neu, sondern in Europa ist der Focus ST erstmals auch in der Kombi-Variante Turnier bestellbar.

Focus ST Prototyp.

ampnet – 18. Mai 2011. Ford testet sein sportliches Highlight der Focus-Reihe, den Focus ST mit dem 2,0-Liter-EcoBoost-Vierzylinder-Motor mit Benzindirekteinspritzung und Turboaufladung und einer Leistung von 184 kW / 250 PS unter realen Bedingungen. Eine Flotte von insgesamt 60 Focus ST absolviert gegenwärtig Tests auf den Autobahnen und dem Nürburgring in Deutschland, aber auch auf amerikanischen Freeways. Dabei erhält vor allem das Fahrwerk den letzten Feinschliff.