Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Aluminium“

Es wurden 12 Artikel zum Stichwort „Aluminium“ gefunden:

Karosserie-Rohbau des Porsche 911.

ampnet – 11. April 2019. In der Karosserie des neuen 911 Cabriolet steckt Leichtbau. Die konsequent weiterentwickelte Mischbauweise aus mehr Aluminium, weniger Stahl und neuen Verbundwerkstoffen verringert das Gewicht des Karosserie-Rohbaus um rund sieben Prozent im Vergleich zum Vormodell bei gleicher oder sogar noch größerer Stabilität, Steifigkeit und Sicherheit.

Audi e-Tron.

ampnet – 12. Oktober 2018. Audi erhält als erster Automobilhersteller weltweit ein Zertifikat der Aluminium Stewardship Initiative (ASI). Mit dem „Performance Standard“-Zertifikat bescheinigt die ASI, dass Audi die Aluminium-Komponenten des Batteriegehäuses im Audi e-Tron gemäß der ASI-Anforderungen nachhaltig herstellt und montiert. Unabhängige Gutachter führten dafür Audits an den Audi-Standorten Győr, Neckarsulm und Brüssel durch. (ampnet/deg)

Bernhard Mattes.

ampnet – 9. März 2018. Nach der Entscheidung des US-Präsidenten, Stahl- und Aluminiumimporte aus Ländern außerhalb des Nafta-Raumes mit hohen Importzöllen zu belegen, sollte Europa mit Entschiedenheit, aber auch mit Besonnenheit handeln, meint Bernhard Mattes, der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) VDA-Präsident Bernhard Mattes: „Die Vorteile eines freien Handels liegen auf der Hand, die wirtschaftliche Integration beider Wirtschaftsräume gerade im Automobilbereich ist in den vergangenen Jahrzehnten stetig gewachsen.“

Tringa.

ampnet – 29. Dezember 2017. Der Besitz eines eigenen Boots gleicht Spöttern zufolge einem Duschbad, bei dem man fortwährend Banknoten zerreißt: Man wird dauernd nass und gleichzeitig viel Geld los. Andere behaupten, es gebe nur zwei glückliche Tage im Leben eines Bootsbesitzers: Der Tag, an dem er seinen Kahn gekauft und der, an dem er ihn wieder verkauft hat. Dazwischen reiht sich eine Geldausgabe an die andere: Liegeplatzgebühren, Reparaturen und Kosten für einen Trailer – um nur einige davon zu nennen.

Der Audi Typ K Stromlinie wies schon 1923 eine komplette Aluminiumkarosserie auf.

ampnet – 1. Dezember 2017. In einer Sonderausstellung rückt Audi in seinem Museum Mobile in Ingolstadt den Blick auf Aluminium. Unter dem Titel „Glanzstücke – Der Glanz der Technik“ präsentiert sich den Besuchern die mehr als 100-jährige Geschichte des Werkstoffs und dessen vielfältige Verwendung, insbesondere im Automobilbau.

Terracamper Terock 2.0.
Von Gerhard Prien

ampnet – 25. Juli 2017. Der Caravan-Salon in Düsseldorf vom 26. August bis 3. September 2017 ist der Ort, an dem die Reisemobilhersteller ihre neuen Fahrzeuge für die Saison 2018 zeigen. So hält es auch die Van-Manufaktur Terracamper aus Hagen und bringt ihren neuen Terock 2.0 mit.

Eröffnung der neuen Pressenstraße im Skoda-Werk Mladá Boleslav.

ampnet – 8. Januar 2017. Skoda hat am Stammwerk in Mladá Boleslav eine neue Pressenstraße eingeweiht. Nach der Probe- und Optimierungsphase startet im März der Vollbetrieb der ersten Pressen für Aluminium-Karosserieteile im Unternehmen. Dann entstehen dort täglich bis zu 23 000 Pressteile für unterschiedliche Modelle. Die Bauarbeiten an der 11 600 Quadratmeter großen Halle 4 begannen 2015, die Gesamtinvestitionen betragen 86,4 Millionen Euro.

Im Rahmen des Recylingprojektes „Realcar" (Recycled Aluminium Car) hat Jaguar im Geschäftsjahres 2015/16 über 50 000 Tonnen Aluminiumverschnitt in den Produktionsprozess zurückgeführt. Das entspricht dem Gewicht von 199 203 XE-Karosserien

ampnet – 29. April 2016. Im Rahmen des Recylingprojektes „Realcar" (Recycled Aluminium Car) hat Jaguar im Geschäftsjahres 2015/16 über 50 000 Tonnen Aluminiumverschnitt in den Produktionsprozess zurückgeführt Das entspricht dem Gewicht von 199 203 XE-Karosserien. Gleichzeitig wurden so 500 000 Tonnen CO2-Äquivalent eingespart, da nicht auf Primärmaterial zurückgegriffen werden musste.

Mike Wright.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 4. März 2015. Der Jaguar XE stellt für Jaguar Land Rover den Schritt zurück in eine Fahrzeugklasse dar, die man nach dem X-Type beim Neustart aufgegeben hatte. Dabei verlassen sich die Briten auf ihr Know-how in Sachen Aluminium, kein einfacher Weg, auch nicht der kostengünstigste. Wir fragten Mike Wright nach der weiteren Strategie von Jaguar Land Rover (JLR) in Sachen Leichtbau. Wright ist beim Unternehmen zuständig für die Entwicklung der Wachstumsstrategie und auch für die Produktplanung.

Range Rover Sport.
Von Hans-Robert Richarz

ampnet – 6. Juli 2014. Der weltweite Bedarf an Aluminium im Automobilbau wird sich bis 2020 mindestens verfünffachen, glaubt Philip Martens, Chef von Novelis, dem Weltmarktführer für Walzaluminium und Aluminium-Recycling im US-amerikanischen Bundesstaat Atlanta. Seit mehr als 40 Jahren beliefert Novelis Aluminiumprodukte für die Kraftfahrzeugindustrie und führt in der Entwicklung neuer Legierungen, die den Automobilherstellern dabei helfen, leichtere und Kraftstoff sparende Pkw und Lkw herzustellen.

ampnet – 10. September 2013. Das Gemeinschaftsunternehmen Jaguar Land Rover wird weitere 1,5 Milliarden Pfund Sterling (zirka 1,8 Milliarden Euro) in eine neue Aluminium-Fahrzeugarchitektur als Basis für künftige Modellreihen investieren. Dies gaben die beiden britischen Marken heute auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt bekannt. Mithilfe dieser Summe sollen vor allem das Jaguar-Produktangebot ausgebaut und rund 1700 neue Arbeitsplätze im JLR-Werk Solihull geschaffen werden.

Die Karosserie des Audi A8 entsteht in der Audi-Space Frame-Bauweise (ASF) und besteht zu einem großen Teil aus Aluminium. Dadurch wiegt die Karosserie etwa 40 Prozent weniger als ein vergleichbarer Aufbau aus Stahl.

ampnet – 28. Februar 2013. Audi tritt der Aluminium Stewardship Initiative bei, um einen globalen Standard für nachhaltiges Aluminium zu entwickeln. Als Pionier der selbsttragenden Aluminiumkarosserie ergreift das Unternehmen damit die Chance, bei einem seiner wichtigsten Werkstoffe auf die gesamte Wertschöpfungskette Einfluss zu nehmen – eines der Ziele in der Corporate-Responsibility-Strategie von Audi.