Logo Auto-Medienportal.Net

US-Zulieferer Gentex baut deutschen Standort aus

Um rund 140 Arbeitsplätze in der Produktion und zusätzlich etwa 100 Elektrotechniker und Software-Entwickler baut der US-Zulieferer seinen deutschen Standort Erlenbach (Neckarsulm) jetzt aus. Gentex liefert automatisch abblendende Spiegelsysteme und unter dem Namen „Smartbeam“ auch den kamerabasierten Fernlichtassistenten sowie darauf fußende Sichtsysteme. Zu den Abnehmern zählen nun auch Jaguar und Land Rover, beides Marken der indischen Tata Motors, Ltd.

Jaguar rüstet den XJ komplett mit den automatisch abblendenden Spiegel sowie mit einem Fernlichtassistenten von Gentex aus, der bei Jaguar „High-Beam-Assist-Technologie (AHBA) genannt wird und in den beiden höherwertigen Ausstattungsversionen in der Serienausstattung des XJ mitgeliefert wird. Außerdem sind der Discovery 4 und die Range Rover Sport-Modelle auch mit ABHA ausgerüstet. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Gentex-Internetseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel