Logo Auto-Medienportal.Net

Ford Focus wird auf Alpenpass getestet

Der Ford Focus der nächsten Generation wurde bereits an den extremsten Orten der Erde getestet. Er wurde über zugefrorene arktische Seen gehetzt, donnerte durch die heißesten Wüsten und wurde im überladenen Zustand Österreichs bekanntester Panoramaroute, der Großglockner Hochalpenstraße, auf und ab gefahren.

Höhe wirkt sich auf Autos genauso aus wie auf Menschen. Je höher man klettert, desto weniger Sauerstoff befindet sich in der Luft und desto schwieriger ist es zu atmen.

Heute testet das Team einen umfassend getarnten Focus mit dem neu entwickelten 1,6-Liter Eco-Boost Turbo-Benzinmotor mit Direkteinspritzung. Auf dem Rücksitz befinden sich etwa ein Dutzend Benzinkanister aus Kunststoff, die mit genügend Ballast gefüllt sind, um das Gewicht dreier schwerer Erwachsener zu simulieren. Der Focus hat die ihm gestellten Aufgaben gut gemeistert. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Ford

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Ford Focus.

Ford Focus.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Download: