Logo Auto-Medienportal.Net

Akasol verlängert Nutzfahrzeug-Rahmenvertrag

Akasol erweitert seinen langfristigen Rahmenvertrag zur Belieferung eines schwedischen Nutzfahrzeugherstellers mit Hochleistungs-Batteriesystemen für elektrische Busse und LKWs. Die Darmstädter liefern bis Ende 2023 Lithium-Ionen-Batteriesysteme der zweiten Generation vom Standort Langen, sowie vom geplanten neuen Standort in den USA.

Mit der zweiten Generation bietet Akasol ab 2020 Hochleistungs-Batteriesysteme für Busse und Trucks, die im identischen Bauraum und bei vergleichbarem Gewicht 30 Prozent mehr Energiedichte und somit mehr Reichweite erzielen. Darüber hinaus sind die Batteriesysteme schnellladefähig. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Akasol

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Akasol

Download:


Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Akasol

Download:


Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Akasol

Download:


Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Serienproduktion von Batteriesystemen bei Akasol.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Akasol

Download: