Logo Auto-Medienportal.Net

Kögel liefert 50 Auflieger an BTK

Die BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH mit Hauptsitz im bayerischen Rosenheim ersetzt einen Teil des bereits aus über 180 Aufliegern bestehenden Fuhrparks durch mehr als 50 neuen Kögel Lightplus. Die 50 neuen Auflieger der Novum-Generation sind serienmäßig mit dem neuen Kögel Außenrahmenprofil und Aufbau ausgestattet.

Die serienmäßig enthaltenen 13 Paar Zurrbügel haben seitliche Griffhaken und verfügen über eine Zugkraft von 2500 Kilogramm. Für mehr Nutzlast sind serienmäßig die Vorderwand inklusive der vorderen Volumeneckrungen, die Eckrungen hinten sowie die Rückwandportaltür aus Aluminium gefertigt. Die Kögel Lightplus-Auflieger verfügen über das Ladungssicherungszertifikat DIN EN 12642 Code XL.

Bei den Aufliegern sind Kögel Trailer-Achsen KTA eingebaut. Die doppelte Federung der KTA aus einem weichen Gummilager und dem Lenker aus Federstahl soll nicht nur die Fahreigenschaften der Auflieger verbessern, sondern auch für weniger Verschleiß sorgen. Um das Gewicht der Fahrzeuge zu reduzieren, hat sich BTK für Dachspriegel und Luftbehälter aus Aluminium entschieden. Insgesamt vier Reihen Aluminium-Einstecklatten schützen gleichzeitig die Plane. Die Bodenbelastbarkeit des Fahrzeugs ist durch einen verstärkten Rahmen auf 7200 Kilogramm angehoben.

Um dem täglichen Rampeneinsatz standzuhalten, ist über dem Abschlussträger hinten ein 720 Millimeter langes Stahlriffel-Überfahrblech auftragend als Bodenschutz montiert. Für einen erhöhten Anfahrschutz ist das Heck der Fahrzeuge mit Gummirammpuffern ausgestattet. Ein acht Millimeter starker querlaufender Stahlwinkel über die gesamte Breite sowie ein Verschlussnockenschutz, mittig am Rahmenabschlussblech, vervollständigen den Rammschutz.

Zur weiteren Individualausstattung gehören eine ADR-Bescheinigung inklusive der entsprechenden Ausstattung, ein Achslift für die erste Achse, zwei Palettenstaukästen, Werkzeugkästen und weitere Details. Als Korrosionsschutz ist der gesamte Fahrzeugrahmen mit Nanokeramik beschichtet und lackiert. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Kögel-Seite

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Bernhard Reichert, Geschäftsführer der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH, und Thomas Conseil, Key-Account-Manager bei Kögel, vor einem Kögel Lightplus im BTK-Design.

Bernhard Reichert, Geschäftsführer der BTK Befrachtungs- und Transportkontor GmbH, und Thomas Conseil, Key-Account-Manager bei Kögel, vor einem Kögel Lightplus im BTK-Design.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kögel

Download: