Logo Auto-Medienportal.Net

Special: Opel Combo Life: Alleskönner für die Familie

Hochdachkombis sind die stillen Alltagshelden, die automobile Lösung für alle erdenklichen Transportaufgaben – vom Mama-Taxi bis zum Arbeitstier für Handwerker und Logistiker. Bisher wurden die „zivilen Alleskönner“ allerdings von der Nutzfahrzeugversion abgeleitet, was stets mit Komforteinbußen verbunden war. Opel geht nun den anderen Weg und stellt mit der fünften Combo-Generation ein Hochdachkombi vor, das als Personenwagen entwickelt wurde, so dass nun keine Kompromisse beim Komfort eingegangen werden müssen. Auf der anderen Seite werden die gewerblichen Nutzer ein ganz neues Fahrerlebnis genießen, wenn sie den Combo Cargo übernehmen.

„Bisher“, so Opel-Nutzfahrzeugchef, Tobias Stöver, „litten die Pkw-Versionen darunter, dass man Abstriche bei den Themen Komfort und in gewissen Maßen auch bei der Sicherheit machen musste. Indem wir den Entwicklungsprozess nun umgekehrt haben, haben wir einen richtig starken Pkw, wovon auch die Nutzfahrzeugversion Cargo profitiert, denn alle Assistenzsysteme aus dem Life sind auch im Cargo erhältlich.“ Besonders bemerkbar macht sich die neue Ausrichtung auch bei der Akustik und der Qualitätsanmutung des Innenraums. Dazu gehören in den Versionen Edition und Innovation das zentral platzierte Multimedia-Radio samt acht Zoll großem berührungsempfindlichen Monitor sowie Apple Carplay und Android Auto und das beheizbare Lederlenkrad.

Der Combo Life kommt in zwei Längen (4,40 Meter und als XL mit 4,75 Meter) in den kommenden Wochen auf den Markt.Er fährt sich in der Tat wie ein Pkw, erspart seinen Passagieren weitgehend akustische Belästigungen und zeigt auch ein Pkw-typisches Fahrverhalten. Das ausgeglichene Fahrwerk bietet den von einem Opel-Pkw erwarteten Komfort und Sicherheit und meistert die Defizite der Infrastruktur souverän. Auch vollbeladen – und in das Gepäckverließ passt mehr als ein Familienurlaub – lässt sich der Combo nicht aus der Ruhe bringen. Je nach Version packt der Familientransporter mindestens 597 Liter und als XL findet der Gegenwert von 850 Litern Platz hinter der weit öffnenden Hecktür.
Als Zielgruppen für den Combo Life definiert Tobias Stöver „Familien mit mehreren Kindern, aber auch Vertreter der Generation 50 plus, die entsprechenden Platz für ihre Hobbys wie Radfahren benötigen oder mit ihren Enkeln unterwegs sein wollen. Deshalb passen in den Combo Life in der zweiten Sitzreihe auch drei per Isofix gesicherte Kindersitze, was nicht alle Mitbewerber bieten können.“

Auch Kinderwagen lassen sich selbst in der Kurzversion problemlos im Gepäckabteil verstauen, ohne das man diese zusammenklappen muss. Außerdem bietet der motorisierte Familienfreund so viele Ablagen, dass „man sich genau merken sollte, wo man was verstaut hat, um später alles schnell wiederzufinden“, beschreibt Opel-Marketingchefin Christina Herzog das Fassungsvermögen der zahlreichen Versteckmöglichkeiten im Innenraum. Daneben ist der Combo Life aber auch für den kommerziellen Einsatz als Taxi und als Fahrzeug für den Transport von Rollstuhlfahrern geeignet. „Zusätzlich wird es viele Umbaumöglichkeiten für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten geben“, so Stöver.

Der Combo gehört nicht nur zu den komfortabelsten Vertretern seiner Gattung, er bietet auch eine Vielzahl an Assistenzsystemen, die das Modell zu einem der sichersten seiner Art machen. Insgesamt 19 elektronische Helfer sind lieferbar, und bereits in der Basisversion sind Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung, Spurhalteassistent, Berg-Anfahr-Assistent, intelligenter Geschwindigkeitsregler und -begrenzer sowie Müdigkeits- und Verkehrsschilderkennung serienmäßig an Bord. Daneben sind unter anderem eine 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera mit Vogelperspektive ebenso lieferbar wie ein sehr gut ablesbares Head-up-Display oder das adaptive Traktionssystem Intelligrip, das auf den unterschiedlichen Oberflächen Traktion und stabiles Fahrverhalten ermöglicht. So ausgerüstet, mutiert der Combo Life fast schon zum Crossover.

Eine Neuheit im Assistenzangebot ist der Flankenschutz. Dabei haben zwölf Sensoren die Umgebung fest im Blick, so dass der Fahrer beim Rangieren auf Hindernisse hingewiesen wird. Das System ist bei weniger als zehn km/h aktiv. „Mit unserem Angebot an Fahrassistenten liegen wir an der Spitze des Segments, doch darum ging es gar nicht. Wir wollen einfach unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit bieten“, erklärt Tobias Stöver.

Der Combo Life kommt mit drei 1,5-Liter-Dieselantrieben auf den Markt, deren Leistungspalette bei 76 PS (56 kW) beginnt. Der Basisantrieb genehmigt sich 4,1 bis 4,2 Liter auf 100 Kilometern und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 153 km/h. Der mit Start/Stopp ausgerüstete Diesel mit 102 PS (75 kW) verbraucht laut Norm 4,2 bis 4,5 Liter und ist mit maximal 175 km/h unterwegs. Der leistungsstärkste Selbstzünder mit 130 PS (96 kW) mit Start/Stop)lässt sich mit einer Acht-Stufen-Automatik kombinieren, was sich in einen Verbrauch von 4,3 bis 4,5 Litern und einer Höchstgeschwindigkeit von 184 km/h übersetzt. Die Benziner-Fraktion besetzt der inzwischen viermal zur Engine of the Year beförderte 1,2-Liter-Dreizylinder (mit Start/Stop), der 110 PS (81 kW) leistet, 5,5 bis 5,8 Liter verbraucht und auf maximal 175 km/h sprintet. Alle Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6 d-Temp.

Und was bringt die Zukunft? Bis zum Jahr 2024 wird Opel seine Modellpalette elektrifizieren. Das gilt auch für den Combo. Doch wann eine E-Version auf den Markt kommt, steht noch nicht fest.

Die Preisliste des Combo Life beginnt bei 19 995 Euro für die Basisversion Selection mit dem 1,2-Liter-Dreizylinder. Die Preise für die XL-Version beginnen bei 24 900 Euro. (ampnet/ww)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


OpelCombo Life.

OpelCombo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life.

Opel Combo Life.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life XL.

Opel Combo Life XL.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life XL.

Opel Combo Life XL.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Combo Life XL.

Opel Combo Life XL.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: