Logo Auto-Medienportal.Net

Kia verlängert bei den Australien Open

Die gerade zu Ende gegangenen Australian Open sind traditionell der Startschuss in die neue Tennissaison. Zum 17. Mal in Folge war auch Kia mit von der Partie. Der koreanische Autohersteller verlängerte sein Engagement nun um fünf weitere Jahre bis 2023.

Kia unterstützt das Turnier seit 2002 und damit länger als jeder andere Hauptsponsor in der 113-jährigen Geschichte der Australian Open. Die Marke stellt unter anderem die Fahrzeuge für Spieler, Offizielle und VIP-Gäste zur Verfügung. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Kia

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Kia bleibt bis 2023 Hauptsponsor der Australien Open (v.r.): Jayne Hrdlicka (Präsidentin von Tennis Australia) und Tennislegende Rod Laver sowie Byung Yun Park (Executive Vice President Kia) und Turnierdirektor Craig Tiley.

Kia bleibt bis 2023 Hauptsponsor der Australien Open (v.r.): Jayne Hrdlicka (Präsidentin von Tennis Australia) und Tennislegende Rod Laver sowie Byung Yun Park (Executive Vice President Kia) und Turnierdirektor Craig Tiley.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download:


Kia ist Hauptsponsor der Australien Open.

Kia ist Hauptsponsor der Australien Open.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download: