Logo Auto-Medienportal.Net

Mercedes-Benz CLS: Die Preise beginnen bei 68 127,59 Euro

Die dritte Generation des Mercedes-Benz CLS ist ab sofort zu Preisen ab 68 127,59 Euro bestellbar. Auf den Markt kommt das viertürige Coupé mit dem betont eleganten Design im März 2018. Als Motorisierung stehen drei Sechszylinder-Reihenmotoren zur Wahl, zwei Drei-Liter-Diesel mit 210 kW / 286 PS (CLS 350 d 4Matic) oder 250 kW / 340 PS (CLS S 400 d 4Matic ab 72 506,70 Euro) sowie ein Drei-Liter-Benziner mit 270 kW / 367 PS (CLS 450 4Matic ab 70 906,15 Euro).

Die AMG-Line für 2737 Euro extra steigert den sportlichen Auftritt mit den AMG-Teilen Frontschürze, Diamantgrill mit Pins in Chrom, Luftkanälen, Schwellerverkleidungen, Heckschürze in Diffusoroptik und 19-Zoll-Leichtmetallrädern. Im Interieur umfasst die AMG Line unter anderem spezielle Sitze, ein unten abgeflachtes Multifunktions-Sportlenkrad sowie Sportpedalanlage.

Mit dem Sondermodell Edition 1 für zusätzlich 12 495 Euro Aufpreis lässt sich der CLS veredeln. Zu den exklusiven Details gehören das Interieurkonzept Copper Art mit Sitzen in schwarzem Nappaleder mit Mittelfeld im Rautendesign und kupferfarbenen Akzenten. Kupferfarbene Kontrastnähte befinden sich an Mittelkonsole, Sitzen, Armlehnen, Instrumententafel sowie Türbelägen. Darüber hinaus sind exklusive Zierelemente in Holz Esche schwarz offenporig mit Edition 1-Lasergravur auf der Mittelkonsole serienmäßig.

Ebenfalls gegen Aufpreis (1011,50 Euro) wird ein hochauflösendes Widescreen-Cockpit geliefert. Die beiden 12,3 Zoll großen Displays sind dabei unter einem durchgängigen Deckglas angeordnet.

Erstmals ist das CLS Coupé ein Fünfsitzer. Mit der Sonderausstattung Easy Pack (517,65 Euro) können die Lehnen im Verhältnis 40/20/40 umgelegt werden und erweitern so bedarfsgerecht den großen, 520 Liter fassenden Gepäckraum.

Der neue CLS verfügt über die aktuellsten Fahrassistenz-Systeme mit streckenbasierter Unterstützung des Fahrers. Serienmäßig sind der Aktive Brems-Assistent, der Spurhalte-Assistent, Attention Assist, der Geschwindigkeitslimit-Assistent sowie das Insassenschutzsystem Pre-Safe. Das optionale Fahrassistenz-Paket (1796,90 Euro) besteht aus den aktiven Systemen Abstands-Assistent Distronic, Lenk-Assistent, Geschwindigkeitslimit-Assistent, Brems-Assistent mit Kreuzungsfunktion, Ausweich-Lenk-Assistent, Totwinkel-Assistent, Spurhalte-Assistent und Pre Safe plus. Erstmals verfügt der CLS auf Wunsch über eine vollelektrische Anhängevorrichtung (plus 1142,40 Euro). Ein Knopfdruck genügt, um die ansonsten unsichtbare Vorrichtung ein- bzw. auszufahren.

Auf Wunsch sind Multibeam LED-Scheinwerfer mit Ultra Range-Fernlicht (plus 1636,25 Euro) für eine extrem schnelle und präzise elektronisch gesteuerte Anpassung des Fahrlichts an die aktuelle Verkehrssituation verfügbar. Das Ultra Range-Fernlicht erzeugt die gesetzlich maximal zulässige Lichtstärke. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Daihatsu-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

Mercedes-Benz CLS Coupé Edition 1.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: