Logo Auto-Medienportal.Net

PTV Group: Neue Geschäftsleitungen nach DPS-Integration

Constantin Lutz (40) und James de Roo (48) wurden im Oktober 2016 als neue Geschäftsführer der Distribution Planning Software International Ltd. (DPS) bestellt und sind künftig für die Geschäfte in Großbritannien verantwortlich. Dyon van Gaans (53) übernimmt die Leitung der bisherigen DPS-Niederlassung in Schweden.

Lutz ist seit vielen Jahren in leitender Funktion bei der PTV Group am Hauptsitz in Karlsruhe tätig. Als Vice President Sales & Marketing Logistics Software verantwortet er auch das weltweite Logistikgeschäft der Firmengruppe.

Der US-Amerikaner James De Roo kam mit Vertriebs- und Marketingerfahrung 2010 zur PTV, um den Vertrieb der hauseigenen Softwareprodukte, besonders in Großbritannien, auf- und auszubauen. Er leitet jetzt Funktion als Geschäftsführer die Geschäfte am neuen Firmensitz in Halesowen bei Birmingham.

Die DPS bringt eine Niederlassung im schwedischen Göteborg mit in die PTV-Gruppe ein. Die Federführung hat dort Dyon van Gaans (53) übernommen, der bereits als Geschäftsführer der PTV Benelux viele Jahre in der Logistikbranche tätig ist. Von Göteborg aus sollen künftig die gesamten Geschäfte der PTV in Skandinavien ausgebaut werden.

Die neuen Besetzungen wurden nach der Übernahme der DPS durch die PTV Group notwendig. Beide Unternehmen adressieren den Transportlogistikmarkt mit Software für die Tourenplanung und wollen die internationale Marktabdeckung für ihre Produkte weiter ausdehnen. Der bisherige alleinige Eigentümer und Firmengründer von DPS Paul Palmer (65) hat 100 Prozent des Unternehmens an die PTV Group verkauft. Er bleibt dem Unternehmen mit seinem Know-how in beratender Rolle erhalten. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Presseseite PTV

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel