Logo Auto-Medienportal.Net

Renault mit über 3 Milliarden Euro Verlust

Renault meldet für 2009 einen Verlust von 3,068 Milliarden Euro. Der Umsatz ging um fast elf Prozent auf 33,712 Milliarden Euro zurück. Dies entspricht einem Rückgang von 10,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im vierten Quartal 2009 verstärkte sich nach Unternehmensangaben aber der Aufwärtstrend, der zur Jahresmitte eingesetzt hatte, auf ein kräftiges Plus von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Im zweiten Halbjahr kehrte der Konzern bereits wieder in die Gewinnzone zurück und erreichte ein positives operatives Ergebnis von 224 Millionen Euro, was 1,3 Prozent des Umsatzes entspricht. Der weltweite Marktanteil der Renault Gruppe bei Pkw und leichten Nutzfahrzeugen stieg im vergangenen Jahr leicht um 0,1 Prozentpunkte. Im zweiten Halbjahr 2009 legte der Marktanteil weltweit um 0,2 und in Europa um 1,4 Prozentpunkte zu. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Renault-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel