Logo Auto-Medienportal.Net

Solaris Urbino 18,75 debütiert auf deutschen Straßen

Der Urbino 18,75 – der bislang längste Bus von Solaris – fand nach seiner Premiere auf der IAA Nutzfahrzeuge im vergangenen Jahr nun den ersten Käufer. Es ist der städtische Verkehrsbetrieb Hagener Straßenbahn AG. Beim 18,75 kann eine zusätzliche Reihe von vier Sitzen eingebaut werden und es gibt ebenfalls mehr Stehplätze. Die Gesamtkapazität erhöht sich damit im Vergleich zum 18-Meter-Bus um neun Personen.

Der Auftrag umfasst neben fünf Solaris Urbino 18,75 auch fünf Urbino in 12-Meter-Ausführung. Die Urbino 18,75 werden bis Ende Mai nach Hagen geliefert. Die Hagener Straßenbahn AG nahm 2011 die ersten Urbino 12 in betrieb, die Flotte umfasst mittlerweile neun Fahrzeuge des Typs. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Solaris

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Solaris Urbino 18,75.

Solaris Urbino 18,75.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Solaris

Download:


Solaris Urbino 18,75.

Solaris Urbino 18,75.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Solaris

Download: