Logo Auto-Medienportal.Net

Zum Start des Shooting Brake die AMG „Edition I“ mit 557 PS

Zum Start der viertürigen Coupés mit Kombiheck, der Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake, bringt Tochter AMG in Afalternbach auch eine Edition I mit gesteigerten Leistungswerten. Während der V8-Biturbo-Motor des CLS 63 AMG mit 386 kW / 535 PS und 700 Newtonmetern (Nm) maximalem Drehmoment antritt, bringt es die Edition I auf 410 kW / 557 PS und 800 Nm.

Daten Mercedes-Benz CLS AMG Shooting Brake “Edition I” mit Leistungssteigerung:

Länge x Breite x Höhe (m): 5,00 x 1,88 x 1,41
Motor: V8, 5461 ccm, Biturbo, Direkteinspritzung
Leistung: 410 kW / 557 PS zwischen 5250 und 5750 U/min
Max. Drehmoment: 800 Nm zwischen 2000 und 4500 U/min
Verbrauch (nach EU-Norm): 10,1 Liter
CO2-Emissionen: 235 g/km (Euro 5)
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 4,3Sek.
Leergewicht/Zuladung: 1955 kg / 585 kg
Kofferraumvolumen: 590 -1550 Liter
Räder / Reifen: vorn 9 J x 19 H2 / 255/35 ZR 19; hinten 10 J x 19 H2 / 285/30 ZR19
Wendekreis: 11,3 m
Basispreis: 117 512,50 Euro

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake.

Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: